Login
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
040 / 35 79 - 0
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX

Ein Unfall kann alles verändern – aber er sollte Ihre finanzielle Situation nicht durcheinanderbringen. Ab 13,86 € sichern Sie sich mit dem Haspa UnfallSchutz gegen Unfälle in Haushalt, Urlaub oder Freizeit ab.

Übersicht

AB 1 %
INVALIDITÄT

BIS ZU 10.000 €
FÜR KOSMETISCHE OPERATIONEN

BIS ZU 300 €
VERLETZUNGSGELD

3.000 €
KURBEIHILFE NACH UNFALL

BIS ZU 30.000 €
FÜR BERGUNG

BIS ZU 15 %
FAMILIENRABATT

Details

Umfang und Leistungen

Versicherungsform:
private Unfallversicherung

Versicherungsumfang:

  • weltweit
  • rund um die Uhr
  • vom ersten Tag an
  • im Beruf
  • in der Freizeit (Urlaub, Sport, Straßenverkehr und zu Hause)

Invaliditätsleistungen:
Sie erhalten eine Entschädigung bereits dann, wenn Ihre Leistungsfähigkeit nach einem Unfall zu mindestens 1 % dauerhaft beeinträchtigt ist. Die Invaliditätsleistung kann sich bis auf 600 % der Versicherungssumme erhöhen – je nach Schwere der Beeinträchtigung und vereinbartem Versicherungsschutz.

Kostenübernahme
  • Kosten für kosmetische Operationen und kieferorthopädische Eingriffe (ohne Zahnbehandlungskosten und Zahnersatzkosten) bis 10.000 €
  • Zahnersatz bei Kindern unter 15 Jahren im Rahmen von kosmetischen Operationen bis zu 2.000 €
  • Bergungskosten für unfallbedingte Suchaktionen, Rettungsaktionen oder Bergungsaktionen bis zu 30.000 €
  • Kurbeihilfe von bis zu 3.000 €
  • Verletzungsgeld für Erwachsene bis zu 300 €
  • Zeckenbiss und Folgeerkrankungen wie Borreliose und Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME) sind mitversichert
  • Auf Wunsch können Sie auch eine Unfallrente abschließen. Sie erhalten im Invaliditätsfall eine Kapitalleistung und eine lebenslange Rente.
Familienrabatt

10 % Rabatt:
ab zwei versicherten Personen innerhalb eines Vertrages

15 % Rabatt:
ab vier versicherten Personen innerhalb eines Vertrages

Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit

Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Gesamtunfallgeschehen 2012  

Sind Sie schon ausreichend geschützt?

Nur bei rund 30 % aller Unfälle greift die gesetzliche Unfallversicherung.

  • Arbeitnehmer, Studenten und Schüler sind beispielsweise nur im Job, in der Uni oder
    in der Schule sowie auf dem unmittelbaren Hin- und Rückweg abgesichert.
  • Selbständige, Hausfrauen und nicht arbeitende Personen haben bei einem Unfall meist gar keinen Anspruch auf Versicherungsleistungen.

Der private Haspa UnfallSchutz greift immer: im Beruf, zu Hause, im Urlaub, in der Freizeit, beim Sport oder im Straßenverkehr, vom ersten Tag an, weltweit und rund um die Uhr.

 Cookie Branding
i