Login
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
040 / 35 79 - 0
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX

Mit Ihrer Anlage in unsere Inhaberschuldverschreibungen (IHS) genießen Sie alle Vorzüge festverzinslicher Wertpapiere und stellen Ihr Kapital einem grundsoliden Unternehmen zur Verfügung: der Haspa.

Übersicht

1.000 €
MINDESTANLAGEBETRAG

100 %
RÜCKZAHLUNG BEI FÄLLIGKEIT

Details

Konditionen: Laufzeit ca. 6 Jahre

0,60 %

Reihe:
Haspa Inhaberschuldverschreibung 846,
DE000A2LQ678 / A2LQ67 

Verkaufskurs:
102,20 % netto

Rendite:
0,20 % pro Jahr

Stückelung:
1.000 €

Fälligkeit:
02.12.2024

Zinstermin:
02.12. ganzjährig

Konditionen: Laufzeit ca. 8 Jahre

0,75 %

Reihe:
Haspa Inhaberschuldverschreibung 847
DE000A2LQ686 / A2LQ68 

Verkaufskurs:
102,25 % netto

Rendite:
0,45 % pro Jahr

Stückelung:
1.000 €

Fälligkeit:
01.12.2026

Zinstermin:
01.12. ganzjährig

Konditionen: Laufzeit ca. 10 Jahre

1,00 %

Reihe:
Haspa Inhaberschuldverschreibung 848
DE000A2LQ694 / A2LQ69 

Verkaufskurs:
102,90 % netto

Rendite:
0,68 % pro Jahr

Stückelung:
1.000 €

Fälligkeit:
01.12.2028

Zinstermin:
01.12. ganzjährig

Vorteile

Kalkulierbar:
Sie erhalten attraktive und feste Zinssätze für verschiedene Laufzeiten

Verfügbar:
Sie können Haspa IHS jederzeit zum aktuellen Kurs verkaufen

Sicher:
Haspa IHS bieten Ihnen als Anleger eine hohe Sicherheit

Risiken und Hinweise

Emittenten-/ Bonitätsrisiko:
Anleger sind dem Risiko der Insolvenz, das heißt einer Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit der Hamburger Sprkasse AG ausgesetzt. Ein Totalverlust ist möglich.

Allgemeines Marktpreis-/ Kursänderungsrisiko:
Der Anleger trägt das Risiko, dass der Wert der Anleihe während der Laufzeit als Folge der allgemeinen Entwicklung des Marktes oder insbesondere durch die unter "Hinweise zur Verfügbarkeit" genannten marktpreisbestimmenden Faktoren fällt/ nachhaltig beeinflusst wird und auch deutlich unter dem Erwerbspreis liegen kann. Der Anleger erleidet einen Verlust, wenn er unter dem Erwerbskurs veräußert.

Liquiditätsrisiko:
Der Anleger trägt das Risiko, dass bei dieser Anleihe überhaupt kein oder kaum börslicher oder außerbörslicher Handel stattfindet und deshalb die Anleihe entweder gar nicht oder nur mit größeren Preisabschlägen veräußert werden kann.

Zinsänderungsrisiko:
Durch gestiegene Marktzinsen kann der Kurs der Haspa Inhaberschulverschreibung während der Laufzeit unter 100 % des Nennwertes fallen.

Hinweise:
Die kleinste Stückelung beträgt 1.000 Euro oder ein Vielfaches.

Hinweise Verfügbarkeit:
Die Anleihe hat eine feste Laufzeit (siehe Produktinformationsblatt). Die Hamburger Sparkasse AG ist verpflichtet, das vom Anleger eingebrachte Kapital am Ende der Laufzeit zurückzuzahlen. Vor Ende der Laufzeit besteht hingegen keine Verpflichtung der Emittentin, die Anleihe zurückzunehmen. Die Hamburger Sparkasse AG wird die Zulassung der Anleihe im Regelfall börsentäglich zum jeweiligen Börsenpreis gehandelt werden. Die Hamburgre Sparkasse AG ist verpflichtet, regelmäßige An- und Verkaufskurse zu stellen sowie für ausreichendes Angebot/ Nachfrage zu sorgen.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Produktinformationsblättern, den wesentlichen Anlegerinformationen sowie in den vereinfachten Verkaufsprospekten: hier

Die endgültigen Angebotsbedingungen der Inhaberschuldverschreibungen und Kassenobligationen finden Sie hier

Unsere Eigenemissionen sind inklusive Zinsen durch das gesamte Vermögen der Haspa gesichert. Darüber hinaus ist die Haspa dem umfassenden Sicherungssystem der Deutschen Sparkassenorganisation angeschlossen. Dieses Sicherungssystem arbeitet nach dem Prinzip der Institutssicherung, das heißt, es werden sowohl bestimmte Einlagen, als auch die Haspa als Ganzes gesichert.

Unsere Beraterinnen und Berater stehen Ihnen für weitere Informationen jederzeit zur Verfügung. Weitere Anlagemöglichkeiten stellen wir Ihnen auf Wunsch gern vor. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Freibleibend hinsichtlich Konditionen und Verfügbarkeit. Stand: 16.5.2019 (Irrtum vorbehalten).

 Cookie Branding
i