Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich

Ihr Anmeldenamen

Willkommen auf der neuen Haspa.de!

Mit der Umstellung auf die neue Haspa.de hat sich möglichweise Ihr Anmeldename für das Online-Banking geändert. Finden Sie dies auf der folgenden Seite heraus.

Anmeldenamen prüfen
SSL verschlüsselte Übertragung
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX

Pressemeldung

Haspa vergibt 400 Millionen Euro Corona-Hilfe

  • Fördermittel auf historischem Hoch
  • 4.000 Raten und Tilgungen ausgesetzt
  • Uneingeschränkte Kredit- und Bargeldversorgung sichergestellt
Haspa Musik Stiftung verleiht Instrumente

Hamburg, 7. Mai 2020 – Die Hamburger Sparkasse (Haspa) vergibt zur Unterstützung ihrer Privat- und Firmenkunden in der Corona-Krise deutlich mehr Kredite. Bis heute hat sie mehr als 400 Millionen Euro als Corona-Hilfe zum Abruf für ihre Kunden bereitgestellt. Rund die Hälfte davon in Form eigener Kreditmittel.  Darüber hinaus ermöglichte die Haspa rund 4.000 von der Krise betroffenen Kunden Kreditraten und Tilgungen auszusetzen.
 
In vielen Tausend Beratungsgesprächen haben die Haspa Berater mit den Kunden individuelle Lösungen für finanzielle Engpässe gesucht und gefunden. 1.000 Beschäftigte der Haspa sind ausschließlich für die Vermittlung von Corona-Hilfen für Firmenkunden im Einsatz.
 
Erneut hat sich das deutsche Hausbankprinzip in der Krise bewährt. Ein Großteil der staatlichen Fördermittel wird von Banken und Sparkassen geprüft, beantragt und ausgezahlt. Sie stellen sicher, dass die Mittel dort ankommen, wo sie wirklich gebraucht werden. Und sie helfen mit eigenen Kreditmitteln, wenn keine passenden Fördermittelprogramme zur Verfügung stehen.  "Die Haspa ist seit jeher der mit Abstand größte Fördermittel-Vermittler in Hamburg. Aber was wir in den letzten Wochen erlebt haben, hat bereits historische Dimensionen", sagt Haspa Vorstandssprecher Dr. Harald Vogelsang.
 
Auch die Grundversorgung mit Finanzdienstleistungen ist sichergestellt. Die Haspa hat die Öffnungszeiten ihrer kleineren Filialen eingeschränkt, aber als einzige Filialbank in Hamburg alle Standorte geöffnet. "Wir sind mit rund 120 Filialen in der Corona-Krise flächendeckend für unsere Kunden da. Das ist uns auch deshalb so wichtig, um die Wege für die Menschen, die kein Online-Banking machen wollen oder können, grade in diesen Zeiten nicht noch länger zu machen", so Vogelsang.
 
www.haspa.de/corona

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i