Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX
Offenlegung

Offenheit und Transparenz

Offenheit und Transparenz bilden die Grundlage jeder partnerschaftlichen Geschäftsbeziehung. Das Kreditwesengesetz verpflichtet die Kreditinstitute, sich die wirtschaftlichen Verhältnisse ihrer Kreditnehmer offen legen zu lassen. Eine regelmäßige und zeitnahe
Einreichung der erforderlichen Unterlagen bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen.

Vorteile für die Offenlegung

  • Individuelle, bedarfsgerechte Beratung
  • Aktuelle Risikobeurteilung möglich
  • Regelmäßiges Feedback über die Entwicklung Ihres Unternehmens

Digitaler Finanzbericht

Initiative zur elektronischen Übermittlung von Jahresabschlüssen. Der Digitale Finanzbericht ist die Alternative zum papiergebundenen Jahresabschluss. Statt weiterhin umfangreiche Dokumente auf Papier zu
übergeben, können diese künftig elektronisch übermittelt werden.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Privatpersonen und Freiberufler

Privatpersonen und Freiberufler

Privatpersonen
Erforderliche Unterlagen:

  • Einkommensteuererklärung mit Anlagen
  • Unterschriebene Selbstauskunft*

Freiberufler


Erforderliche Unterlagen:

  • Einkommensteuererklärung mit Anlagen
  • Unterschriebene Selbstauskunft*
  • Gewinnermittlung / Einnahmen-Überschuss-Rechnung

Weitere Anforderungen für Privatpersonen und Freiberufler:


Aktualität der Unterlagen:

  • Bei neuem Kreditwunsch: max. 12 Monate alt
  • Bei laufenden Krediten: max. 24 Monate alt

 *Diese PDF-Dokumente können Sie online ausfüllen und anschließend ausdrucken oder speichern.  Hierzu ist der kostenlose Adobe Acrobat Reader erforderlich.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

Unternehmer, OHG und KG

Anforderungen für Unternehmer, OHG und KG

Unternehmer

Erforderliche Unterlagen:

  • Jahresabschluss (Bilanz mit GuV)
  • Einkommensteuererklärung mit Anlagen
  • Unterschriebene Selbstauskunft*

OHG, KG

Erforderliche Unterlagen:

  • Jahresabschluss: Bilanz und GuV (vom Steuerberater erstellt, mit Plausibilitätsprüfung)
  • Einkommensteuererklärung mit Anlagen aller persönlich haftenden Gesellschafter
  • Unterschriebene Selbstauskunft*  aller persönlich haftenden Gesellschafter

Weitere Anforderungen für Unternehmer, OHG und KG

Aktualität der Unterlagen:

  • Bei neuem Kreditwunsch: max. 12 Monate alt
  • Bei laufenden Krediten: max. 24 Monate alt

Im Bedarfsfall mit einzureichen: 

  • Unterschriebener Fragebogen zur Nachhaltigkeit*
  • Je nach individueller Situation kann die Einreichung von weiteren Unterlagen erforderlich sein.

 *Diese PDF-Dokumente können Sie online ausfüllen und anschließend ausdrucken oder speichern. Hierzu ist der kostenlose Adobe Acrobat Reader erforderlich.

Ihr nächster Schritt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit Ihrem Berater.

GmbH (& Co. KG), AG, Konzerne

Anforderungen für GmbH (& Co. KG), AG, Konzerne

GmbH (& Co. KG), AG

Erforderliche Unterlagen:

  • Jahresabschluss: Bilanz, GuV, Anhang und Lagebericht
  • Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse des Mehrheitsgesellschafters   

Weitere Anforderungen:

  • Durch einen Steuerberater erstellter Jahresabschluss mit Plausibilitätsprüfung (kleine Kapitalgesellschaften)
  • Prüfung durch einen Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer (mittelgroße/große Kapitalgesellschaften)

Aktualität der Unterlagen:

  • Bei neuem Kreditwunsch: max. 12 Monate alt
  • Bei laufenden Krediten: max. 24 Monate alt

Im Bedarfsfall mit einzureichen: 

Konzerne

Erforderliche Unterlagen:

  • Konzernabschluss und Einzelabschlüsse der kreditnehmenden Konzerngesellschaften
  • Ggf. Jahresabschlüsse weiterer wirtschaftlich wichtiger Gesellschaften 

Weitere Anforderungen:

  • Prüfung des Konzernjahresabschlusses durch einen Wirtschaftsprüfer oder eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Aktualität der Unterlagen:

  • Bei neuem Kreditwunsch: max. 12 Monate alt
  • Bei laufenden Krediten: max. 24 Monate alt

Im Bedarfsfall mit einzureichen: 

 *Diese PDF-Dokumente können Sie online ausfüllen und anschließend ausdrucken oder speichern.  Hierzu ist der kostenlose Adobe Acrobat Reader erforderlich.

Alternative Unterlagen

Alternative Unterlagen

Sollten Unterlagen noch nicht fertiggestellt sein, ist die Einreichung alternativer Unterlagen möglich.
Zusätzlich zu den alternativen Unterlagen ist dann die originäre Unterlage des davor liegenden Jahres einzureichen.

Originäre Unterlage Alternative Unterlage
Jahresabschluss bzw.
Einnahmen-/Überschussrechnung
Vorläufiger Jahresabschluss bzw. Einnahmen-/Überschussrechnung oder
Betriebswirtschaftliche Auswertung mit Summen- und Saldenliste
Einkommensteuererklärung mit Anlagen Selbstauskunft Firmenkunden (mind. Seite 1) ggf. sind zusätzlich Einkommensnachweise einzureichen
   
 Cookie Branding
i