Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX

Pressemeldung

Reaktion auf hohe Inflation: Haspa passt einzelne Preise an

Hamburg, 14. Oktober 2022 – Die Haspa bietet ihren Kunden das mit Abstand dichteste Filialnetz in der Metropolregion mit rund 100 Nachbarschaftsfilialen und 330 eigenen Geldautomaten sowie ein bequemes und sicheres Online-Banking. In den vergangenen Jahren ist es der Haspa gelungen, ihre Konditionen trotz der erheblichen Investitionen in die Nachbarschaftsfilialen und neue digitale Angebote konstant zu halten. Die derzeit sehr stark steigenden Energie- und Verbraucherpreise gehen aber auch an der Haspa nicht spurlos vorbei und können trotz erheblicher interner Einsparungen nicht in Gänze aufgefangen werden.

„Der Großteil unserer Konditionen bleibt für unsere Kundinnen und Kunden trotz der anhaltend hohen Inflationsraten unverändert. Hier geben wir die allgemeine Preissteigerung nicht an sie weiter. Die Preise einzelner Services müssen auch wir leider den geänderten Marktbedingungen anpassen“, erläutert Vorstandsmitglied der Haspa Axel Kodlin. „Hierbei orientieren wir uns auch an unseren Wettbewerbern. Viele Banken haben ihre Preise bereits in den vergangenen drei Jahren teils deutlich nach oben angepasst bzw. Dienstleistungen wie die Bargeldversorgung über Filialen gleich ganz eingestellt. Diesen Weg gehen wir bewusst nicht. Wir sind auch in Zukunft mit einem umfassenden Produkt- und Dienstleistungsangebot persönlich für unsere Kunden da. Dafür stehen wir.“

Die wesentlichen Preisänderungen:

  • Der HaspaJoker ist mit 850.000 Joker-Kunden seit 20 Jahren ein Erfolgsmodell. Seit November 2021 bietet die Haspa im Neugeschäft ausschließlich zwei modernisierte Joker-Varianten an: Ein HaspaJoker-Konto (9,95€/Monat) und eine Premium-Variante (17,95€/Monat). Die bisherigen Modell-Varianten (smart, comfort, premium) sollen in Zukunft auch im Bestandskundengeschäft nicht weiter fortgeführt werden. „Der neue HaspaJoker hat sich gut bewährt. Eine parallele Weiterentwicklung zweier Modellreihen ist daher gerade in diesem Umfeld auf Dauer nicht darstellbar. Wir bieten unseren Kunden an, auf die beiden neuen Modelle zu wechseln, die wir laufend an ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen“, sagt Kodlin. „Bei beiden Varianten ist die Kontoführung auch weiterhin zum attraktiven Pauschalpreis bereits inklusive. Hinzu kommen zahlreiche Vorteile, die weit über das Bankgeschäft hinausgehen wie z.B. eine Handy- und Tabletversicherung bis hin zu Vergünstigungen im Einzelhandel.“ Beim Girokonto klassisch steigt der Preis für die arbeitsintensiven beleghaften Überweisungen von 1€ auf 1,50€ – beim Joker sind diese wie bisher im Pauschalpreis inkludiert.
  •  Mit 200.000 Schließfächern ist die Haspa einer der größten Anbieter in ganz Deutschland. Ab 1.1.2023 kostet ein Schließfach je nach Größe ab 69 € pro Jahr (bisher: 49 € pro Jahr) – das sind weniger als 19 Cent am Tag. Bereits inkludiert ist zudem ein hoher Versicherungsschutz in Höhe von bis zu 40.000 €.
  • Im Firmenkundengeschäft erhöht sich die Grundgebühr für das Geschäftsgirokonto von derzeit 10,00€ auf 15,50€ pro Monat. Damit bietet die Haspa ihren 80.000 Firmenkunden ein im Wettbewerbsvergleich weiterhin attraktives Preis-/Leistungsverhältnis. Einzelne Posten- und Servicepreise werden in Zukunft zudem aufwandsgerechter bepreist – einige Services werden teurer, einzelne günstiger.
  • Viele Banken haben sich in letzter Zeit komplett aus dem äußerst kostenintensiven Münz- und Bargeldgeschäft zurückgezogen. „Die Haspa wird den Service des Münzgeldgeschäfts für unsere Kunden auch weiterhin anbieten. Dies erfordert jedoch einen Preis, der zumindest kostendeckend ist“, sagt Kodlin. So kostet z.B. eine Münzrolle statt 0,20€ zukünftig 0,50€. Privatkunden sind aufgrund der monatlichen Freiposten von diesen Preisänderungen in der Regel nicht betroffen. „Kinder, die ihr Sparschwein zur Haspa bringen, zahlen dafür natürlich nach wie vor nichts“, so Kodlin.

Die Haspa wird ihre Kunden schriftlich über die sie persönlich betreffenden Änderungen informieren und ihre Zustimmung hierfür erbitten. Die aktuell geltenden Konditionen können zudem jederzeit dem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis der Haspa entnommen werden.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i