Die Tochterfirmen und Beteiligungen der Hsapa in der Übersicht.

HASPA-Gruppe

Unsere Tochterfirmen und Beteiligungen.

Gemeinsam mit unseren Tochtergesellschaften und Beteiligungen können wir Ihre Finanzwünsche noch besser erfüllen, denn unsere Unternehmensstruktur bietet einen entscheidenden Vorteil: Sie erhalten umfangreiche Finanzdienstleistungen aus einer Hand.

HASPA Finanzholding

Die Haspa Finanzholding dient der Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe.

Die HASPA Finanzholding ist eine Finanzholdinggesellschaft nach dem Kreditwesengesetz (KWG). Sie steht an der Spitze der HASPA-Gruppe. Ihre Schwerpunkte sind die Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe, das Beteiligungsmanagement sowie Finanzen und Steuern.
www.haspa-finanzholding.de

Haspa-DIREKT

Haspa-DIREKT ist das Direkt-Angebot der Haspa und bietet als Leistungen das Cashkonto und OnlineServices.

Die zeitgemäße Form, Bankgeschäfte abzuwickeln: DirektBanking mit Haspa-DIREKT. Damit haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihre Konten – sei es per Telefon oder am PC. Und natürlich läuft alles genauso sicher und professionell ab, wie Sie es von der Haspa gewohnt sind.
www.haspa-direkt.de

Haspa BGM

Die Beteiligungsgesellschaft Hamburg bietet Informationen und Beratungen für Unternehmen und Gründer/innen in Hamburg.

Seit 1998 ist die Haspa Beteiligungsgesellschaft für den Mittelstand (Haspa BGM) etablierter Partner des Mittelstands. Dank ihrer Erfahrung aus über 50 Transaktionen bietet sie maßgeschneiderte Lösungen für Wachstumsunternehmen und Nachfolgeregelungen. Als Tochtergesellschaft der Haspa ist sie zudem langfristig aus den Mitteln der Bank finanziert und kann ohne Laufzeitbeschränkung agieren. Ihr Portfolio umfasst rund 20 Beteiligungen. Die Haspa BGM beteiligt sich dabei still und offen an Unternehmen, die ein Umsatzvolumen zwischen 10 und 300 Millionen Euro aufweisen.
www.haspa-bgm.de

Weitere Informationen zu den Beteiligungen der HASPA-Gruppe finden Sie auch auf der Seite der HASPA Finanzholding