stiftungszwecke-gemeinnuetzig-mildtaetig-kirchlich-haspa

Stiftungszwecke

Die Suche nach idealen Idealen.

Ihre Wege zur Haspa

E-Mail: sldal@sldal.op
Allgemeine Hotline: 040 3579-0*
Produkt-Hotline: 040 3579-1794*
*Es gelten die Preise Ihres Telefonanbieters

Das zentrale Element der Stiftung ist der Stiftungszweck, dem sich alles andere unterordnet. Im Stiftungszweck werden die Aufgaben festgelegt und bestimmt, wen die Stiftung in welcher Weise begünstigt.

Ein sinnvolles und realisierbares Stiftungsvorhaben zu entwickeln sowie den Stiftungszweck genau zu formulieren, ist eine der größten Herausforderungen für den Stifter, der bei der Wahl seines Stiftungszwecks grundsätzlich frei ist.

Gemeinnützig

Förderung der Allgemeinheit auf geistigen, sittlichen oder materiellen Gebieten wie zum Beispiel:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst, Kultur und Sport
  • Bildung und Erziehung
  • Völkerverständigung, Entwicklungshilfe
  • Umwelt, Landschafts- und Denkmalschutz

Mildtätig

Unterstützung von Personen, die infolge ihres körperlichen oder seelischen Zustands auf Hilfe angewiesen sind:

  • Behinderte, Alte und Kranke
  • Personen mit geringem Einkommen

Kirchlich

Begünstigung einer Religionsgemeinschaft, die Körperschaft des öffentlichen Rechts ist. Hierzu gehören beispielsweise die katholische Kirche und die evangelischen Landeskirchen.

Die Förderung kann bestehen in:

  • Errichtung, Renovierung und Unterhalt von Kirchengebäuden
  • Ausbildungsförderung von Geistlichen
  • Besoldung und Altersversorgung von Kirchenpersonal und deren Hinterbliebenen 

Selbstverständlich stehen Ihnen die Experten des Haspa-Stiftungsmanagement für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung. Vereinbaren Sie gleich einen Gesprächstermin mit uns.

Termin vereinbaren