Mit dem durch Staat und Arbeitgeber geförderten Fondssparen bauen Sie sich ein kleines Vermögen auf.

VL-FondsSparen

Doppelgewinn – großzügige Prämien und maximale Chancen für Ihr Geld.

Ihre Wege zur Haspa

E-Mail: sldal@sldal.op
Allgemeine Hotline: 040 3579-0*
Produkt-Hotline: 040 3579-1794*
*Es gelten die Preise Ihres Telefonanbieters

Arbeitgeber und Staat helfen beim Sparen: Ihr Arbeitgeber zahlt Ihnen vermögenswirksame Leistungen und der Staat schießt üppige Prämien dazu – so ist es ganz einfach, ein kleines Vermögen aufzubauen.

Termin vereinbaren

Vorteile

Vorteil_1

Ihr Arbeitgeber zahlt: Vermögenswirksame Leistungen gibt es zum Gehalt dazu

Vorteil_2

Vom Wissen anderer profitieren: Erfahrene Fondsmanager betreuen Ihr Vermögen

Vorteil_3

Professionelles Fondsmanagement mit Ziel: Langfristiger Aufbau Ihres Vermögens

Übersicht

26 € pro Monat

Mindestsparleistung

400 € jährlich

Geförderte Sparleistung

Bis zu 20 %

Staatlicher Zuschuss

Details

Fondstyp:
Haspa MultiInvest Chance+

Fondswährung:
Euro

Ertragsbehandlung:
Ausschüttung

Im DekaBank Depot werden die Erträge automatisch zum Rücknahmepreis in neuen Anteilen und Bruchanteilen angelegt.

Professionelles Fondsmanagement:
Ihr Geld fließt nur in Fonds, die auf langfristigen Aufbau Ihres Vermögens ausgerichtet sind.

Verwahrmöglichkeiten:
DekaBank Depot

Abschlussmöglichkeiten:
In der Filiale

Auflegedatum:
19.08.2005

Geschäftsjahresende:
28. Februar

ISIN / WKN:
LU0213544652 / A0DQU2

Mindestsparleistung:
26 € pro Monat

Geförderte Sparleistung:
400 € pro Jahr

Für darüber hinausgehende vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers wird keine Sparzulage gezahlt.   

Sparzeit:
Sechs Jahre

Die Sparzeit endet in dem Monat, in dem die erste Rate bei der DekaBank eingegangen ist.

Ausgabepreis:
Der Kauf der Anteile und Bruchanteile erfolgt zum tagesaktuellen Ausgabepreis (inklusive Ausgabekosten).

Sparleistungen:
Darf nur der Arbeitgeber vornehmen

Umschichtungen:
Umschichtungen aus bereits bestehenden Haspa VL-Verträgen sind nicht möglich.

Sperrfrist:
Beginnt einheitlich am 1. Januar des Jahres, in dem die erste VL-Zahlung eingegangen ist, und endet am 31. Dezember

Verfügung nach Ablauf der Festlegungsfrist: 
Sie können auf Antrag über das Guthaben des VL-Vertrags ohne Abzüge verfügen.

Teilverfügung:
Während der Vertragslaufzeit ist es nicht möglich, über einen Teil der gekauften Anteile oder über die Ertragsgutschriften zu verfügen.

Vorzeitige Auflösung:
Sie können gegen eine Gebühr von 25 € eine vorzeitige Auflösung veranlassen. Dabei gehen Ihre beantragten Sparzulagen verloren und Ihr Arbeitgeber darf keine weiteren Zahlungen leisten.