Die Haspa informiert über das kontaktlose Bezahlen mittels girogo.

girogo und girocard kontaktlos

Sicher und schnell bezahlen.

Ihre Wege zur Haspa

E-Mail: sldal@sldal.op
Allgemeine Hotline: 040 3579-0*
Produkt-Hotline: 040 3579-1794*
*Es gelten die Preise Ihres Telefonanbieters

Entdecken Sie die neuen Bezahlmöglichkeiten im stationären Handel.

girogo

girogo ist die kontaktlose Bezahlmöglichkeit der Deutschen Kreditwirtschaft und ermöglicht Ihnen das kontaktlose Bezahlen von Beträgen bis 20 Euro. girogo funktioniert auf Prepaid-Basis, d.h. bevor damit bezahlt werden kann, muss zuvor ein Geldbetrag auf den Chip Ihrer HaspaCard  geladen werden. Maximal ist ein Ladeguthaben von 200 Euro möglich. Inzwischen sind es deutschlandweit mehr als 13.000 Akzeptanzstellen, darunter dm Drogeriemärkte, Esso-Tankstellen, HIT, EDEKA, netto Markendiscount Märkte, Douglas Parfümerien sowie die ebenfalls zur Douglas Holding gehörenden Filialen von Thalia, Christ, AppelrathCüpper und Hussel, um nur einige zu nennen.

girocard kontaktlos: schneller bezahlen

Bild neue girocard

Ob Supermarkt, Tankstelle oder Boutique: Mit girocard kontaktlos können Sie schrittweise ab 2017 im stationären Handel schnell und bequem bezahlen – überall dort, wo das girocard kontaktlos-Logo abgebildet sein wird.

Einfach Ihre neue HaspaCard kurz vor das Bezahlterminal halten und die Zahlung per PIN bestätigen. Zu einem späteren Zeitpunkt kann bei Beträgen bis 25 € auf die PIN-Eingabe verzichtet werden.

Können Sie die neue Funktion auf Ihrer HaspaCard direkt nutzen?

Um Ihre neue HaspaCard zum kontaktlosen Bezahlen zu nutzen, brauchen Sie die Karte einfach nur vorher einmal einzusetzen: am Geldautomaten, am EC-Kartenleser oder beim Bezahlen im Handel. Dadurch wird die Transportsicherung deaktiviert.

Sie wollen die neue Funktion auf Ihrer HaspaCard nicht nutzen?

Dann sprechen Sie einen Haspa Berater in Ihrer Filiale an. Wir können die Funktion auf Ihrer neuen HaspaCard auf Wunsch deaktivieren.