So geht Sparschwein heute

Die Art und Weise wie wir sparen ist im Wandel.

Sparen fürs Kind

Nicht nur die Art und Weise wie wir sparen ist im Wandel. Auch wofür wir unser Geld zurücklegen, ändert sich ständig.

"Schwein haben"

Die Geschichte des Sparschweins

Schon unsere Vorfahren hatten einen Sinn fürs Sparen. Bereits die alten Griechen und Römer verwendeten Behälter mit einem Schlitz, um Münzen zu verwahren. Die älteste bekannte Spardose ist ein kleiner, griechischer Schatztempel aus Ton. Ein Thesaurus, von dem das heutige Wort Tresor stammt.

Auch im Mittelalter nutzten die Menschen Tongefäße, um darin Geld aufzuheben. In dieser Zeit tauchten außerdem die ersten Spardosen in Form von Schweinen auf. Schon damals galt das Tier als Symbol für Glück und Wohlstand. Das Sprichwort "Schwein haben" beschreibt genau das: Nur jemand, der vermögend war, konnte sich eigenes Vieh leisten und hatte immer zu essen.

Spardosen

So sparen die Deutschen heute

Ob Sparkäfer, Sparteddy oder Sparfußball: Spardosen gibt es mittlerweile in vielen Formen, Farben und Größen. Und sie sind bei Groß und Klein beliebt. Über die Hälfte der Deutschen hat zuhause eine Spardose. Daneben sind vor allem das Girokonto und das Sparbuch verbreitet – und das, obwohl sie momentan wenig Zinsen abwerfen. Die Deutschen gehen gerne auf Nummer sicher. Nur wenige trauen sich an Fonds oder Aktien heran.

Sparziele

Und wofür legen die Deutschen Geld zur Seite?

Zum größten Teil nutzen Deutsche das Ersparte für langfristige Anschaffungen. Ein neuer Fernseher, ein neues Auto oder neue Gartenmöbel: All das sind beliebte Sparziele. War vor einigen Jahren die Altersvorsorge noch der Spargrund Nummer eins, folgt diese nun auf Platz zwei. Dahinter liegen Wohneigentum und Kapitalanlagen.

Klicksparen

Das Sparschwein 2.0: So funktioniert Klicksparen

Sparen Sie Ihr Geld im Sparschwein oder auf einem Girokonto? Wir hätten da etwas Neues. Stellen Sie sich vor: ein Sparschwein in der Hosentasche. Klingt komisch? Ist aber ganz einfach. Mit Klicksparen haben Sie Ihr Sparschwein immer dabei – auf Ihrem Smartphone. Sie träumen von einer Fernreise? Richten Sie sich in Ihrer Sparkassen-App ein neues Sparziel ein. Mit nur einem Klick sparen Sie einen festgelegten Betrag und Ihre Traumreise rückt Klick für Klick näher. Für die richtige Motivation laden Sie einfach ein Bild Ihres Ziels hoch. Klappt bestimmt!

Klicksparen im Überblick

  • Sparkassen-App herunterladen
  • Sparziel(e) festlegen
  • Motivationsbild hochladen
  • Klick für Klick sparen

Weitere Informationen zum Klicksparen finden Sie hier.