Die häufigsten Fragen zur Ausbildung bei der Haspa in der Übersicht.

FAQs

Antworten auf die häufigsten Fragen.

Sie interessieren sich für eine Ausbildung bei der Haspa? Hier haben wir die Antworten auf die häufigsten Fragen rund um die Ausbildung für Sie zusammengefasst.

Fragen und Antworten

  • Wie viele Ausbildungsplätze hat die Haspa?

    Wir haben rund 350 Ausbildungsplätze. Jährlich werden etwa 130 Ausbildungsplätze vergeben.

  • Wie lange dauert die Probezeit?

    Die Probezeit dauert vier Monate.

  • Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

    Wir bieten hervorragende Chancen für eine Übernahme nach der Ausbildung, vorausgesetzt Ihre Leistungen während der Ausbildung sind überzeugend.

  • Haben Studienaussteiger Chancen auf einen Ausbildungsplatz?

    Ja, sie haben sehr gute Chancen. Bewerben Sie sich gerne bei uns.

  • Wann bewerbe ich mich am besten?

    Bewerben Sie sich möglichst frühzeitig. Gerne auch schon ein Jahr vor dem gewünschten Starttermin.

  • Wo ist die Berufsschule?

    Sie besuchen die Berufsschule in der Budapester Straße 58, 20359 Hamburg. Mehr Informationen zur Berufsschule finden Sie unter www.wg-st.pauli.hamburg.de

  • Wann findet der Unterricht statt?

    Der Unterricht findet in Blockform statt und umfasst sechs bis acht Wochen pro Halbjahr.

  • Welche Arbeitszeiten habe ich als Azubi?

    Unsere Auszubildenden arbeiten 40 Stunden pro Woche. Die Arbeitszeiten variieren von Wochentag zu Wochentag und orientieren sich an den Öffnungszeiten der Filialen.

  • Gibt es eine Kleiderordnung?

    Es gibt keine Kleiderordnung. Wir wollen uns jedoch gegenüber unseren Kunden so gut wie möglich präsentieren. Deshalb unterstreichen wir unser gutes Auftreten durch passende Kleidung.

  • Wie läuft der Bewerbungsprozess und wie lange dauert dieser?

    1. Sie reichen Ihre Online-Bewerbung bei uns ein.
    2. Sie erhalten eine Einladung zum Einstellungstest und Gruppengespräch – innerhalb einer Woche.
    3. Sie erhalten eine Einladung zum Einstellungsgespräch – sieben bis zehn Tage nach dem Einstellungstest.
    4. Sie erhalten eine Mitteilung der Entscheidung – innerhalb einer Woche.
    5. Sie erhalten Ihren Vertrag – ein bis zwei Wochen nach der Mitteilung über die Entscheidung.
  • Wann kann ich meine Ausbildung beginnen?

    Der Ausbildungsbeginn ist in der Regel der 1. August. Mit gutem Abitur oder Fachhochschulreife kann die Ausbildung zum Bankkaufmann / zur Bankkauffrau auch am 1. Februar starten.

  • Wie viele Urlaubstage habe ich als Auszubildender?

    Auszubildende haben 30 Urlaubstage pro Jahr.