Presseinformation

Haspa Private Banking erneut "Bester Vermögensverwalter 2019"

Ausgezeichnete Vermögensverwaltung – Haspa Private Banking erneut "Bester Vermögensverwalter 2019"

Bester Vermögensverwalter

Hamburg, 28.11.2018 – Das Handelsblatt und der Elite Report in München bewerteten rund 354 Finanzdienstleister im gesamten deutschsprachigen Raum. Mit 680 Punkten von 730 belegt das Private Banking der Hamburger Sparkasse auch in diesem Jahr wieder den Spitzenplatz und erhält die Auszeichnung "Bester Vermögensverwalter" zum 16. Mal in Folge.

Hohes Niveau

Die Vermögensverwaltung der Hamburger Sparkasse hat mit diesem Ergebnis erneut unter Beweis gestellt, dass sie das hohe Niveau ihrer Beratungsleistung und Finanzkompetenz über Jahre zu halten vermag. Keinem anderen Institut ist es gelungen, mit dieser Kontinuität auf Spitzenplätzen zu landen. Das zeigen die Testergebnisse des Elite-Reports, die heute in München bekannt gegeben wurden.

Untersucht wurden weit über 300 Banken und spezialisierte Berater in Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Dabei kamen über 100 der geprüften Institutionen in die engere Wahl und 45 Institute wurden vom Elite-Report  als empfehlenswert bezeichnet. Noch kleiner ist der Kreis derer, denen besondere Qualitäten als Vermögensverwalter attestiert werden. Ganz vorn in dieser Liga rangiert das Private Banking der Hamburger Sparkasse.

Das Testurteil

Das Testurteil formuliert Kaspar von Schönfels, Herausgeber des Elite Reports, wie folgt: "Die Kunden und ihr Vermögensverwalter - enger geht es nicht. Basis der hier gelebten Tradition ist nämlich die Zuverlässigkeit. Behüten, erhalten und nicht gefährden! Viele dagegen schwelgen öffentlich von geheimen Chancen und großen Gewinnen. Doch hier rangiert vor der Performance klugerweise die konsequente Risikovermeidung. Sie ist die Grunddisziplin. Bei der erfahrenen Haspa  weiß man gut, dass die Vermögenden weder Glücksspiele noch Russisches Roulette suchen. Stattdessen verlangen sie den Vermögenserhalt. Jeder  Kunde weiß zudem, dass diese Aufgabe schwierig ist. Besonders Senioren sind vermögensmäßig dominant. Sie meiden jegliches Abenteuer. Für sie ist der zuverlässige Umgang mit ihrem Kapital Pflicht. Die Haspa steht für  Vermögenssicherheit. Verantwortlich dafür ist das gut geführte Vermögensverwaltungsteam, das konsequent stets die Interessen ihrer Kunden nicht nur im  Auge, sondern vor allem auch im Herzen behält. Und dieses respektvolle Miteinander ist wirklich gelebte Kundenorientierung. In der Pyramide der Ausgezeichneten hält die Haspa seit Jahren den Spitzenwert. Die starke Seniorenkompetenz veredelt diese Qualität noch einmal."

Auszeichnung in Folge

Jörg Ludewig, Generalbevollmächtigter der Hamburger Sparkasse: “Wir freuen uns sehr über die 16. Auszeichnung in Folge und sind stolz auf diesen großen Erfolg für unser Haus. Es zeigt sich einmal mehr, dass wir es verstanden haben, die Kunden auch in herausfordernden Zeiten sicher und mit zuverlässiger Expertise zu begleiten.

Wir haben uns zu einem sicheren Hafen für Kapitalanlagen qualifiziert. Mein großer Dank geht an meine Mannschaft, die eine Top-Leistung gezeigt hat.“        

Mehr Informationen zum Leistungsspektrum und Videointerviews mit Experten unter: www.privatebanking.haspa.de