Filiale der Zukunft in Niendorf

Berater werden Nachbarn.

Die Filiale der Zukunft.

Gewohnt wird gemütlich. Haspa Filialen werden zum Treffpunkt für die Menschen im Stadtteil.

Das Wissen über alles, was im Stadtteil passiert, soll in Zukunft noch stärker bei uns Platz haben. Deshalb investieren wir kräftig in unsere Filialen und gestalten sie für Sie neu.

Geöffnet wird offene Tür.

Wir begrüßen in Zukunft unsere Kunden und Besucher an einem zentralen Empfangsschalter. Für die Beratung gibt es offene und geschlossene Räume, hier können auch weitere Experten per Video zugeschaltet werden.

Ein großer Holztisch mit iPads und kostenlosem WLAN sowie eine Kaffeebar fördern den Austausch und laden zum Verweilen ein.

In der Filiale der Zukunft wird unsere regionale Verbundenheit mit Hamburg und dem jeweiligen Stadtteil noch anfassbarer. Wir informieren, inspirieren und vernetzen die Nachbarschaft. Bei uns treffen sich Menschen und reden über Dinge, die auch mal nichts mit Finanzen zu tun haben. Wie die Organisation eines Flohmarktes oder Straßenfestes.

Unsere Fläche wird Ihre Fläche.

Lokale Themen aus dem Stadtteil setzen wir prominent in Szene. Die große Stadtteilwand mit einem interaktiven Bildschirm, ein schwarzes Brett und eine kostenlose Ausstellungsfläche bieten dafür Raum. Als lokales Geschäft, Verein oder Institution aus der Nachbarschaft können Sie sich und Ihr Angebot hier präsentieren.

Darüber hinaus laden wir lokale Geschäfte und Vereine herzlich ein, unsere Filiale für Veranstaltungen zu nutzen. Ob Workshops, Lesungen, Ausstellungen oder Mitgliederversammlungen – die neuen Räume schaffen eine angenehme und inspirierende Atmosphäre, die zum Austausch mit der Nachbarschaft einlädt.

Filialen werden Hotspots.

Am 30. Juni haben wir die erste umgebaute Filiale in Niendorf, Moorflagen 1, eröffnet. Im Herbst folgen weitere. Bis 2020 sollen dann alle Filialen umgestaltet werden.

Hamburger Künstler gestalten die neuen Filialen. Für die Filiale in Niendorf hat Mehyar Mahmud vom Kollektiv ArtKwadrat den Niendorfer Bahnhof gemalt. Video starten

Schließen

Hamburger Künstler in den Filialen

Mehyar Mahmud vom Kollektiv ArtKwadrat hat den Niendorfer Bahnhof gemalt.