Die Haspa informiert über die Produktinformationsblätter und die Anlgerinformationen.

Ausführung von Kundenaufträgen

... in Finanzinstrumenten

Nachfolgend finden Sie die Informationen zur Ausführung Ihrer Aufträge in Finanzinstrumenten gemäß der EU-Finanzmarktrichtlinie MiFID II, die seit dem 03.01.2018 wirksam ist.

Grundsätze

Ausführungsgrundsätze

Informationen

Identität von Ausführungsplätzen und Qualität der Ausführung

Erläuterungen zu den Tabellen der Top-5-Berichte:
Die Informationen zu passiven und aggressiven Aufträgen liegen nur für den Ausführungsplatz Xetra vor. Sie beziehen sich auf die Situation im dortigen Orderbuch zum Zeitpunkt der Ausführung. Passive Aufträge liefern Liquidität, d.h. sie sind erst ausführbar, wenn ein geeigneter Gegenauftrag (aggressiver Auftrag) in das Orderbuch des Ausführungsplatzes eingestellt wird. Aggressive Aufträge entziehen Liquidität, da sie die Ausführung von passiven Aufträgen auslösen. Bei gelenkten Aufträgen handelt es sich um Aufträge, bei denen der Kunde die Ausführung an einem bestimmten Ausführungsplatz anweist und damit auf den Ausführungsplatz verzichtet hat, den die Haspa für ihre Ausführungsgrundsätze ermittelt hat.

Links zu den Börsen

Hier gelangen Sie zu den Startseiten der wichtigsten inländischen Ausführungsplätze: