Login
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX
  • Google Analytics
    Google Analytics ist ein Web­analysedienst der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“), die insoweit als unsere Auftrags­verarbeiterin (Art. 28 DSGVO) tätig wird.

    Google Analytics verwendet Cookies, die für statistische Zwecke eine Analyse der Benutzung dieser Website durch Sie ermöglichen. Dies erfolgt auch im eingeloggten Online-Banking-Bereich. Dabei wird stets das Verhalten und die Eigenschaften des Browsers (Seiten­aufrufe, Klicks auf Links, Anträge, Einstellungen des Browsers) gemessen. Von Ihnen gemachte Eingaben in Formulare oder andere konkrete Inhalte (bspw. von einer Überweisung) können nicht erfasst werden. Im Auftrag Ihrer Sparkasse wird Google Analytics diese Informationen benutzen, um Reports über die Nutzung der Website zusammen­zustellen, die der Reichweiten­messung dienen sowie personalisierte Werbe­anzeigen ermöglichen.

    Wenn Sie ein Google-Konto besitzen und „Personalisierte Werbung“ aktiviert haben, reichert Google Analytics diese aggregierten Reports mit Daten zu Ihren demographischen Merkmalen (z. B. Alters­gruppe und Geschlecht) und Interessen (z. B. Technik­begeisterte, Sportfans, Hobby­köche, Produkt­affinitäten) an, die Google selbst (z.B. auf anderen Websites) erhoben hat. Google verarbeitet für die „Personalisierte Werbung“ z. B. Informationen aus dem Google-Konto, Such­anfragen und Interaktionen mit Werbung.

    Wenn Sie ein Google-Konto besitzen und „Personalisierte Werbung“ aktiviert haben, analysieren wir Ihre Nutzung dieser Webseite mit Google Analytics zudem geräte­übergreifend (sog. Cross-device Tracking). So kann bspw. ein Produkt­abschluss in der Internet-Filiale, der durch einen Klick auf eine Werbe­anzeige ausgelöst wurde, auch dann erkannt werden, wenn Sie für diesen Produkt­abschluss unterschiedliche Geräte genutzt haben. Die für die Sparkasse (auch geräte­übergreifend) erstellten Berichte enthalten nur zusammen­gefasste Daten und keine Daten zu einzelnen Nutzern.

    Im Google-Konto kann „Personalisierte Werbung“ jederzeit deaktiviert werden.

    Wenn Sie ein Google-Konto haben und dort die Funktion „Web- und App-Aktivitäten“ aktiviert haben, können Sie dort auch die Nutzung dieser Webseite in aggregierter Form einsehen, um so die Möglichkeit zu erhalten, ihre Daten selbst zu verwalten.

    Die durch Ihre Benutzung dieser Website erzeugten Informationen können auch an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Im Rahmen der für diese Website aktivierten IP-Anonymisierung wird jedoch Ihre IP-Adresse von Google vor Speicherung gekürzt. Dadurch können die übermittelten Informationen nicht mehr über die IP-Adresse einer einzelnen Person zugeordnet werden.

    Für die Gewährleistung des Daten­schutz­niveaus bei Verarbeitung in Drittländern (insbesondere auch den USA) hat unsere Dienst­leisterin, die Google Ireland Ltd., mit ihren Unterauftrags­verarbeitern (insbesondere der Google LLC) Standard­vertragsklauseln vereinbart, die auf dem Modul 3 der von der Europäischen Kommission am 04.06.2021 verabschiedeten Standard­vertragsklauseln für die Übermittlung personen­bezogener Daten in Dritt­länder beruhen (https://business.safety.google/adsprocessorterms/sccs/eu-p2p-intra-group/).

    Die im Rahmen von Google Analytics verarbeiteten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach maximal 26 Monaten automatisch gelöscht.

    Rechts­grund­lage für die Daten­verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG.

 

  • Google Ads
    Google Ads ist ein Dienst für Online­werbung der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Verantwortlicher ist Google.

    Wir nutzen Google Ads, um Ihnen Online-Werbung anzeigen zu können, die Ihren Interessen entspricht. Google verwendet DoubleClick-Cookies um über die Erfassung von Parametern wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer den Erfolg unserer Werbe­kampagnen zu messen. Wir erhalten von Google z.B. statistische Auswertungen darüber, welche Anzeigen wie oft zu welchen Preisen angeklickt wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen zum Einsatz der Werbe­mittel, die Rück­schlüsse auf einzelne Nutzer zulassen.

    Anhand der durch Google Analytics erstellten Statistiken können wir Ziel­gruppen bilden (z. B. für End­geräte, über die eine spezifische Produkt­seite aufgerufen wurde) und diese über Google Ads an Google übermitteln. Diese Ziel­gruppen bestehen aus einer Liste von innerhalb von Google Analytics nach bestimmten Kriterien gefilterten Advertising-IDs (die z. B. auch im „DoubleClick-Cookie“ gespeichert ist). Google nutzt die Ziel­gruppen, damit Sie im Online-Marketing vorrangig auf solche Produkte angesprochen werden, für die Sie sich interessieren (z.B. weil Sie sich hierzu auf unserer Webseite bereits informiert haben). Weitere Informationen dazu, wie Google Ihre Daten für Werbe­anzeigen verarbeitet, finden Sie in der Daten­schutzerklärung von Google  und in der Google Ads-Hilfe.

    Rechts­grundlage für die Daten­verarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG.
  • Adtelligence Platform
    Die Software Adtelligence Platform wird von der ADTELLIGENCE GmbH, Philosophenplatz 1, 68165 Mannheim, bereitgestellt. Hierbei handelt es sich um eine Lösung zur Personalisierung von Website-Inhalten.

    Das System analysiert Ihr Verhalten und dessen Kontext bei der Nutzung dieser Website. Es werden dabei Ihre Daten als Website-Besucher nach definierten Kategorien erfasst und unter anderem mittels Cookies spezifischen Zielgruppen zugeordnet. Die dafür ausgewerteten Daten und Merkmale werden in anonymisierter Form an das System von Adtelligence übermittelt und auf Servern in Deutschland gespeichert. Die dabei erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

    Zur technischen Verarbeitung setzt Adtelligence die Open Source Webanalyse Software Matomo (ehemals „Piwik“) als selbst gehostetes System ein. Auch Matomo verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

    Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern diese anonymisiert werden. Dazu werden 2 Bytes der IP-Adresse maskiert (Beispiel.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Endgerät beziehungs­weise einer Person nicht mehr möglich.

    Die im Rahmen von Adtelligence verarbeiteten und mit Cookies verknüpften Daten werden spätestens nach 12 Monaten automatisch gelöscht.

    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 25 Abs. 1 TTDSG .
  • A/B-Testing – abtest
    A/B-Tests dienen der Verbesserung der Benutzer­freundlichkeit und Leistungs­fähigkeit von Onlineangeboten. Dabei werden Nutzern z.B. unterschiedliche Versionen einer Webseite oder ihrer Elemente, wie Eingabeformulare, dargestellt, auf denen sich die Platzierung der Inhalte oder die Beschriftungen der Navigations­elemente unterscheiden können. Anschließend kann anhand des Verhaltens der Nutzer, z.B. längeres Verweilen auf der Webseite oder häufigerer Interkationen mit den Elementen, festgestellt werden, welche dieser Webseiten oder Elemente eher den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen. Es werden dabei lediglich anonymisierte Nutzungs­daten und Informationen über Testvarianten erfasst, aggregiert und gespeichert. Basierend auf diesen Daten kann die Sparkasse verschiedene Statistiken zur Auswertung von Tests generieren.

    Das Cookie hat eine Speicherdauer von 6 Monaten. 
    Rechtsgrundlage ist § 25 Abs. 1 TTDSG. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung über „Cookie-Einstellungen aktualisieren“ zu widerrufen.

3. Analyse und Messung von Sparkassen-Kampagnen

In der Sparkassen-Finanzgruppe werden zur Auslieferung, zur Analyse und zur Erfolgs­messung von bundesweiten oder regionalen digitalen Werbe­kampagnen Analyse- und Messdienste verwendet.

Für die Erstellung von Statistiken werden mit Ihrer Zustimmung auf einer Landing­page (sparkasse.de) folgende Dienste eingesetzt:

  • intelliAd
    Wenn Sie auf Drittseiten auf Werbeanzeigen der Sparkasse klicken, gelangen Sie auf eine Landingpage, auf der Sie weitere Informationen zu dem beworbenen Produkt erhalten. Als Landing­page fungiert sparkasse.de als zentrale Plattform aller Sparkassen, die den Nutzer sodann an sein Heimat­institut überleitet. Auf sparkasse.de wird der Webanalysedienst der intelliAd Media GmbH, Sendlinger Str. 7, 80331 München, zur Kampagnen­messung eingesetzt. Bevor Sie sich die Inhalte auf sparkasse.de zu dem beworbenen Produkt ansehen können, werden Sie um Einwilligung zur Kampagnen­messung gebeten. Mit Erteilung Ihrer Einwilligung können die von intelliAd gesetzten Cookies ausgelesen und bestimmten Interaktionen auf sparkasse.de zugeordnet werden. Auf Basis dieser Daten können unsere Marketing-Maßnahmen kontrolliert und optimiert werden. Die Daten lassen nicht erkennen, von welcher Person sie stammen, da sie aus­schließlich auf Basis einer Cookie-ID erfasst werden. Die Cookie-ID wiederum lässt sich nicht mit einer IP-Adresse in Verbindung bringen, da die IP-Adresse unmittelbar mit Setzen des Cookies von intelliAd anonymisiert wurde.

    Das Cookie hat eine Speicherdauer von 100 Tagen.

    Rechtsgrundlage ist § 25 Abs. 1 TTDSG. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen: http://login.intelliad.de/optout.php. In diesem Fall wird das Cookie „intelliadNoTrack“ gesetzt, damit die Interaktionen des Nutzers bis zum Erlöschen des Cookies nicht erfasst werden können. Dieses Cookie hat eine Speicher­dauer von einem Jahr.
  • Adform
    Wenn Sie auf Drittseiten auf Werbeanzeigen der Sparkasse klicken, gelangen Sie auf eine Landingpage, auf der Sie weitere Informationen zu dem beworbenen Produkt erhalten. Als Landingpage fungiert sparkasse.de als zentrale Plattform aller Sparkassen, die den Nutzer sodann an sein Heimatinstitut überleitet. Auf sparkasse.de wird der Dienst von Adform A/S Wildersgade 10B, sal. 1 DK-1408 Kopenhagen, Denmark sowohl zur Werbemittel­auslieferung als auch zur Kampagnen­messung eingesetzt. Bevor Sie sich die Inhalte auf sparkasse.de zu dem beworbenen Produkt ansehen können, werden Sie um Einwilligung zur Kampagnen­messung gebeten. Mit Erteilung Ihrer Einwilligung können die von Adform gesetzten Cookies ausgelesen und bestimmten Interaktionen auf sparkasse.de zugeordnet werden. Auf Basis dieser Daten können unsere Marketing-Maßnahmen kontrolliert und optimiert werden. Die Daten lassen nicht erkennen, von welcher Person sie stammen, da sie ausschließlich auf Basis einer Cookie-ID erfasst werden. Die Cookie-ID wiederum lässt sich nicht mit einer IP-Adresse in Verbindung bringen, da die IP-Adresse unmittelbar mit Setzen des Cookies von Adform anonymisiert wurde.

    Das Cookie hat eine Speicherdauer von 60 Tagen.

    Rechtsgrundlage ist § 25 Abs. 1 TTDSG. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen:  https://site.adform.com/de/privacy-center/platform/widerrufsrecht/. In diesem Fall wird das opt-out-Cookie „C“ mit einem Wert „3“ gesetzt, damit die Interaktionen des Nutzers bis zum Erlöschen des Cookies nicht erfasst werden können. Dieses Cookie hat eine Speicherdauer von 3650 Tagen.
  • Zählserver
    Um erkennen zu können, ob ein Werbemittel auf Drittseiten auch zu einem Produktabschluss in der Sparkasse geführt hat, wird auf sparkasse.de ein sogenannten „Zählserver“ eingesetzt.

    Wenn Sie auf Drittseiten auf Werbeanzeigen der Sparkasse klicken, gelangen Sie auf eine Landingpage, auf der Sie weitere Informationen zu dem beworbenen Produkt erhalten. Als Landingpage fungiert sparkasse.de als zentrale Plattform aller Sparkassen, die den Nutzer sodann an seine Heimat­sparkasse überleitet. Bevor Sie sich die Inhalte auf sparkasse.de zu dem beworbenen Produkt ansehen können, werden Sie um Einwilligung zur Erfolgsmessung gebeten. Mit Erteilung Ihrer Einwilligung wird ein Cookie „zs_aff“ mit einer zufälligen ID gesetzt, mit dem unsere Marketing-Maßnahmen kontrolliert und optimiert werden. Die Daten lassen nicht erkennen, von welcher Person sie stammen, da sie aus­schließlich auf Basis einer zufälligen ID erfasst werden.

    Das Cookie hat eine Speicherdauer von 7 Tagen.

    Rechtsgrundlage ist § 25 Abs. 1 TTDSG. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung auf sparkasse.de über „Cookie-Einstellungen aktualisieren“ zu widerrufen.
 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i