Login
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service-Telefon
040 / 35 79 - 0
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX

Die Anschlussfinanzierung:

Die Anschlussfinanzierung:

Was bei der zweiten Finanzierungsrunde zählt

Vorteilhafte Darlehenskonditionen will man sich möglichst dauerhaft sichern – kein Problem für Kunden der Haspa: Günstige Zinsen lassen sich bei einer Anschlussfinanzierung in die Zukunft fortschreiben.

Was ist eine Anschlussfinanzierung und wie hoch sind die Zinsen?

Eine Baufinanzierung erstreckt sich in der Regel über Jahrzehnte, doch die erste Zinsbindungsfrist läuft je nach Vereinbarung zumeist nach zehn oder 15 Jahren aus. Nach dem Ende dieser Frist, in welcher der vereinbarte Kreditzins unverändert bleibt, wird eine Anschlussfinanzierung für die Restschuld vereinbart. Dabei erfolgt eine Anpassung an das dann marktübliche Zinsniveau. Das bedeutet konkret: Liegt beim Auslaufen der Sollzinsbindung das Zinsniveau niedriger als am Anfang, kommt der Kreditnehmer in den Genuss eines Vorteils, sind die Zinsen aber gestiegen, erhöhen sich dadurch die Finanzierungskosten seiner Immobilie. Dieser Unsicherheitsfaktor läuft dem Bedürfnis nach Planungssicherheit zuwider – die meisten Immobilienkäufer möchten das Zinsrisiko reduzieren oder ausschließen. Besonders angesichts des aktuellen, historisch niedrigen Zinsumfelds ist das ein höchst rationaler Wunsch.

Wie lässt sich die Planungssicherheit optimieren?

Grundsätzlich ist es möglich, Zinsänderungen für die gesamte Laufzeit eines Darlehens auszuschließen. Alternativ lässt sich ein aktuell günstiges Zinsniveau auf Jahre im voraus für die Zukunft sichern. Die beiden entsprechenden Stichworte lauten „Volltilgerdarlehen" und „Forward-Darlehen" – mehr dazu im Folgenden.

Mit dem Forward Darlehen der Haspa sichern Sie sich günstige Zinsen für zukünftige Projekte.

Welche Vorteile bietet ein Haspa ForwardDarlehen?

Die Zinsbindungsfrist Ihres Darlehens läuft in sechs Monaten aus? Oder in zwei Jahren? Kein Problem: Schon heute können Sie sich mit einem Haspa ForwardDarlehen die aktuell sehr attraktiven Zinssätze für morgen sichern – und das gilt übrigens nicht nur für eine Anschlussfinanzierung, sondern auch für eine Erstfinanzierung. Und auch wenn die Erstfinanzierung bei einem anderen Kreditinstitut abgeschlossen wurde, bietet sich zum Ablauf der Zinsbindung ein Haspa ForwardDarlehen als überzeugende Lösung zur Tilgung der Restschuld an. Die Vorteile unseres Angebots im Einzelnen: 

Abschluss mit Sicherung der aktuell sehr attraktiven Zinsen bis zu 3,5 Jahre (42 Monate) im Voraus (der individuelle Zinssatz variiert abhängig von der Dauer der Zinsbindung und dem Auszahlungsdatum)

  • Zinsbindung für maximal 15 Jahre
  • Bis zu 5% Sondertilgungsrecht p.a.
  • 0 € Bearbeitungsgebühr
  • 0 € Darlehensgebühr
  • 0 € Kontoführungsgebühren

Persönlicher Ansprechpartner während der gesamten Laufzeit des Haspa ForwardDarlehens.

Welche Vorteile bietet ein Haspa Volltilgerdarlehen?

Ein klassisches Annuitätendarlehen erlaubt die Immobilienfinanzierung schon mit geringen Tilgungssätzen und entsprechend niedrigen Raten.
Seine Laufzeit übertrifft in aller Regel die Zinsbindungsfrist und endet nicht notwendigerweise mit der kompletten Tilgung der Darlehenssumme.
Wer sich dagegen von vornherein für ein Volltilgerdarlehen entscheidet, erledigt seine Immobilienfinanzierung in nur einer Finanzierungsrunde, also ohne Anschlussfinanzierung. Die Vorteile unseres Angebots im Einzelnen: 
 

  • Schnell schuldenfrei:
    Die gesamte Kreditsumme wird während der Laufzeit getilgt, es bleibt keine Restschuld über
  • Höchste Planungssicherheit:
    Der Zinssatz bleibt vom ersten bis zum letzten Tag der Laufzeit gleich. Und zudem sind diese Zinssätze bei dem Haspa Volltilgerdarlehen ganz besonders attraktiv
  • Als kleiner Bonus:
    Die Haspa bietet Ihnen für die ersten beiden Jahre eine kostenlose Mitgliedschaft im Grundeigentümer-Verband Hamburg.

Kann ich auf ein Volltilgerdarlehen „umsteigen"?

Sie haben sich für ein klassisches Annuitätendarlehen entschieden und wollen zum Auslaufen der Zinsbindungsfrist für die Anschlussfinanzierung der Restschuld ein Volltilgerdarlehen aufnehmen? Das ist bei der Haspa selbstverständlich möglich – gleichgültig, ob das ursprüngliche Darlehen bei uns oder einem anderen Kreditinstitut aufgenommen wurde. Mit unserem Angebot schließen Sie so jedes Zinsänderungsrisiko über die gesamte Laufzeit von zehn Jahren aus und können mit stets gleichbleibenden monatlichen Raten kalkulieren. Und bei der Haspa wird alles für eine schnelle Verfügbarkeit getan: Wir prüfen Ihren Kreditantrag rasch, unsere Entscheidung erfahren Sie direkt.

Wann sollte ich mich um meine Anschlussfinanzierung kümmern?

Warten Sie nicht bis zum letzten Tag – wie immer sollte man auch bei diesem Thema finanzielle Entscheidungen nicht unter Zeitdruck treffen. Zudem büßen Sie durch langes Abwarten Entscheidungsoptionen ein: Der Abschluss eines Forward-Darlehens macht drei oder vier Monate vor dem Stichtag keinen Sinn mehr. Falls Sie also ein Haspa ForwardDarlehen in Erwägung ziehen, sollten Sie durchaus auch schon drei Jahre vor Ablauf der Zinsbindungsfrist ein Gespräch mit Ihrem Berater vereinbaren, um sich ein Angebot zu sichern – das Zinsniveau liegt auf einem historischen Tiefstand, ein weiteres Absinken ist kaum vorstellbar. Oder, um es salopp zu sagen: Schöner wird‘s nicht. Ermitteln Sie vorab Ihren individuellen Zins für Ihre Anschlussfinanzierung mit dem Zinsrechner.

Machen Sie den ersten Schritt

Zugegeben: Eine so wichtige Sache wie ein Wohnungs- oder Hauskauf ist mit einigem Aufwand verbunden. Wir wollen Ihnen dabei helfen, den gesamten Ablauf so einfach und übersichtlich wie möglich zu halten. Lernen Sie einen unserer 90 Immobilienspezialisten bei einem ersten Gespräch kennen: 

 Cookie Branding
Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i