Login
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service-Telefon
040 / 35 79 - 0
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX

Baufinanzierungsrechner

 

Baufinanzierungsrechner

 

Berechnen Sie Ihre Immobilienfinanzierung in und um Hamburg mit unseren Online-Rechnern.

 
 

Neue Finanzierung berechnenErmitteln Sie die Kondition für Ihr Finanzierungsvorhaben. Egal, ob Sie eine Immobilie erwerben, ein Haus bauen, modernisieren oder mit Ihrer bestehenden Finanzierung von einer anderen Bank zur Haspa wechseln möchten: Mit uns können Sie rechnen. Profitieren Sie neben einer ausgezeichneten Beratung auch von Top Konditionen. Dass unsere Konditionen gut sind, beweisen auch unabhängige bundesweite Vergleiche. Zum Beispiel hier.

Renditerechner für Kapitalanleger

Sie leben schon in den eigenen 4 Wänden und möchten in eine zusätzliche Altersvorsorge investieren? Berechnen Sie die Rendite einer vermieteten Immobilie und erfahren Sie, wie lohnenswert eine Immobilie als Kapitalanlage sein kann.

Anschlussfinanzierung für Haspa Kunden

Ihre Haspa Zinsbindung läuft innerhalb der nächsten 5 Jahren aus? Sichern Sie sich frühzeitig günstige Konditionen für Ihre Anschlussfinanzierung. Bitte wenden Sie sich an Ihre:n Kundenbetreuer:in, um Ihren individuellen Anschlusszins zu berechnen. Oder vereinbaren Sie direkt hier einen Termin.

Eintragung einer GrundschuldBerechnen Sie die Kosten für die Eintragung einer Grundschuld.

Änderung einer GrundschuldBerechnen Sie die Kosten für die Änderung einer Grundschuld.

Wer nach einer Immobilienfinanzierung in Hamburg und Umgebung sucht, kann die Baufinanzierungsrechner der Hamburger Sparkasse nutzen, die es zu verschiedenen Themen und Finanzierungen gibt.

Die Haspa ist der größte Baufinanzierer in der Metropolregion. Mit mehr als 100 Filialen und mehr als 90 Immobilienspezialisten vor Ort kennt sie den Immobilienmarkt und die verschiedenen Regionen wie keine andere Bank. Der Schritt zur Haspa ist also die richtige Entscheidung – egal, ob eine Eigentumswohnung in Hamburg, ein Reihenhaus in Reinbek, ein Einfamilienhaus in Buxtehude, eine Doppelhaushälfte in Ahrensburg oder ein Mehrfamilienhaus in Wedel finanziert werden soll. Egal, ob Sie eine Immobilie zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage, also zum Vermieten, suchen.

Um Interessierten bei der Planung zu helfen, hat die Hamburger Sparkasse verschiedene Baufinanzierungsrechner entwickelt, die sie hier kostenlos zur Verfügung stellt. Diese geben einen groben Überblick. Am besten nutzen Sie ein persönliches Beratungsgespräch, bei dem wir Ihnen verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten aufzeigen, Ihr Eigenkapital berechnen und Ihnen die aktuellen Bauzinsen nennen.

Welche Kosten entstehen bei einem Immobilienkauf?
Kaufpreis, Kaufnebenkosten wie Notar- und Grundbuchkosten (hier finden Sie unseren Online-Rechner dazu), Maklercourtage, Grunderwerbsteuer. Was oft vergessen wird: Die Grunderwerbsteuer ist in den Bundesländern unterschiedlich hoch. Bei der Berechnung der anfallenden Kosten muss deshalb auch der Standort berücksichtigt werden. Denn bei der Grunderwerbsteuer können wenige Prozentpunkte Unterschied schnell ein paar Tausend Euro Aufpreis bedeuten. In Hamburg liegt der Satz bei 4,5 Prozent des Kaufpreises, in Niedersachsen bei 5,0 Prozent, in Mecklenburg-Vorpommern bei 6,0 Prozent und in Schleswig-Holstein bei 6,5 Prozent. Wer also in Hamburg eine Immobilie für 300.000 Euro kauft, zahlt dafür 13.500 Euro Grunderwerbsteuer, in Schleswig-Holstein aber beim gleichen Kaufpreis 19.500 Euro.

Tipp: Beachten Sie, dass Sie bei einer Bestandsimmobilie auch mögliche Sanierungskosten und Renovierungskosten berücksichtigen. Diese liegen bei einem Haus natürlich höher als bei einer Eigentumswohnung. Schreiben Sie in Ihre Berechnung für die Immobilienfinanzierung lieber etwas höhere Ansätze für Maßnahmen hinein als zu niedrige. Denn wenn zum Beispiel das Bad oder die Küche erneuert werden, kann es auch mal eine Verteuerung durch unliebsame Überraschungen oder notwendige bauliche Veränderungen geben. Wer jetzt denkt: "Das sind Sachen, die kann ich auch noch machen, wenn ich eingezogen bin", sollte sich vor Augen halten, dass niemand gern auf einer Baustelle wohnt. Und häufig wird in solchen Fällen aus einem Provisorium ein Dauerstand, der meist nervt und auch schon mal an der Beziehung kratzen kann. Also lieber gleich richtig machen – und bei den günstigen Zinsen rechnet sich das schnell. Denn der Aufwand von nachträglichen Sanierungen ist im Vergleich zu Arbeiten in einer noch nicht bewohnten Wohnung meist höher.

Sie möchten sich einen Überblick verschaffen, wie viel Immobilie Sie sich leisten können? Mit Parametern wie bisheriger Kaltmiete, Nebenkosten, Eigenkapital und Kaufnebenkosten ermitteln Sie mit Hilfe des Baufinanzierungsrechners Neue Finanzierung berechnen (Auswahl „Eigentum planen“) den möglichen Kaufpreis. Um solche konkreten Details kümmern Sie sich im Zweifel, wenn Sie bereits ein Eigenheim im Auge haben. Ebenfalls mit dem Baufinanzierungsrechner Neue Finanzierung berechnen (Auswahl „Immobilie erwerben“) können Sie dann ihren Finanzierungsbedarf ermitteln und berechnen, wie hoch Ihre mögliche künftige monatliche Rate ausfallen könnte.

Wer sein neues Zuhause selbst bauen (lassen) möchte, trifft im Baufinanzierungsrechner die Auswahl „Haus bauen“. Denn bei einem Neubau können noch weitere Kosten hinzukommen, die beim Kauf einer vorhandenen Immobilie entfallen, wie zum Beispiel Erschließungskosten.
Sie möchten ein Haus oder eine Wohnung kaufen, um zu vermieten und auf diese Weise Kapital anlegen? Die Berechnung mit unserem Renditerechner Immobilien zeigt, was Ihnen diese Form der Geldanlage einbringen kann.

Jemand, der bereits eine eigene Immobilie hat, kennt sich meist mit dem Thema Baufinanzierung aus. Doch die individuelle Beratung liegt bereits ein paar Jahre zurück. Die monatliche Rate wird stets mit Zins und Tilgung bezahlt und dann kommt der Tag, an dem die aktuelle Baufinanzierung ausläuft, also entweder die Zinsbindung endet und neu verhandelt werden muss oder sogar der Darlehensvertrag insgesamt ausläuft. Meist besteht danach noch eine Restschuld bei der Bank, die nun mit einem neuen Kredit getilgt werden soll. Anschlussfinanzierung oder Forward-Darlehen heißt diese Finanzierungsform. Wenn Sie von einer anderen Bank zur Haspa wechseln möchten, nutzen Sie bitte den Baufinanzierungsrechner Neue Finanzierung berechnen (Auswahl „Kreditablösung“). Haspa Kund:innen können ihre Anschlussfinanzierung von ihre:n Kundenbetruer:in berechnen lassen: Vereinbaren Sie einfach einen Termin, um zinssicher in die Zukunft zu blicken.

Das Forward-Darlehen gibt es im Vergleich zu einem Neuvertrag meist zu günstigeren Konditionen. Denn hier weiß die Bank, dass Sie während der Laufzeit der bisherigen Baufinanzierung monatlich ihre Rate mit Zinsen und Tilgung bezahlt haben. Und mit jeder Rate gehört Ihnen die Immobilie ja Monat für Monat ein Stück mehr. Sie haben also bei der Anschlussfinanzierung bessere Sicherheiten als früher und können damit günstige Zinsen vereinbaren. Wie die konkreten Konditionen für das Forward-Darlehen, also den neuen Kredit zur Anschlussfinanzierung, aussehen, hängt natürlich von den individuellen Umständen ab und wie viele Monate früher Sie die neuen Konditionen für die Zukunft vereinbaren möchten.

Tipp: Für eine Anschlussfinanzierung kann ein Volltilger-Darlehen mit besonders günstigem Zinssatz eine gute Möglichkeit sein. Aber natürlich muss die monatliche Rate mit Zins und Tilgung sowie die Laufzeit in Ihre persönliche Lebenssituation passen. Bei dieser Form des Kredites gibt es nach dem Ende der Laufzeit keine Restschuld mehr bei der Bank.

Bei einer Anschlussfinanzierung fürs Eigenheim kann sich die Frage stellen, ob Sie als Kreditnehmer mit ihrer Bank mit einem neuen Zinssatz weiter finanzieren wollen oder ob es sich lohnt, eine Umschuldung zu machen. Das bedeutet, sich von der alten Bank zu verabschieden und zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Bevor ein Kunde aufgrund vermeintlich günstiger Zinsen eine Finanzierungsanfrage schreibt, sollte neben dem Zinssatz auch auf zusätzlich anfallende Kosten der neuen Baufinanzierung geschaut werden. Denn durch die Umschuldung, beziehungsweise den Wechsel zu einer neuen Bank, muss der bisherige Kreditgeber aus dem Grundbuch gelöscht und der neue Anbieter dort eingetragen werden. Dafür entstehen Notar- und Verwaltungsgebühren, die sich an der Höhe der alten und neuen Grundschuld bemessen. Was das kosten kann, können Sie einfach mit unserem Baufinanzierungsrechner Änderung einer Grundschuld berechnen.

Natürlich stellen Baufinanzierungsrechner - egal welcher Art - kein konkretes Angebot dar. Sie bieten lediglich eine erste Orientierung, um ein Gefühl für das Thema Baufinanzierung zu bekommen. Wichtig ist eine individuelle Beratung – in der Filiale, über unsere Direktberatung oder im Video-Call.

Nutzen Sie unser Know-how als größter Immobilienfinanzierer in der Metropolregion Hamburg und die Erfahrungen unserer mehr als 90 eigenen Immobilienspezialisten, die sich vor Ort auskennen wie kaum ein anderer. Sie beraten die Kunden individuell und sorgen so für die passende Baufinanzierung für Ihr Eigenheim. Dabei integrieren sie auch staatliche Fördermittel (wie zum Beispiel KfW-Darlehen) und die Möglichkeit zur Sondertilgung. Auf diese Weise erhalten Sie eine günstige Finanzierung, deren monatlich zu zahlenden Rate in Ihr Leben passt.

Unsere Baufinanzierungsexperten beraten Sie natürlich auch gern, wenn es um die Finanzierung von Um- oder Anbauten, energetische oder altersgerechte Sanierungen sowie Anschlussfinanzierungen (Forward-Darlehen) geht.

Wenn Sie nach einer seriösen Immobilienfinanzierung, Baufinanzierung oder Anschlussfinanzierung in Hamburg oder im Umland suchen, machen wir Ihnen gern ein Finanzierungsangebot. Ihren persönlichen Immobilienspezialisten finden Sie schnell und einfach über den haspa-beraterfinder.de. Nutzen Sie die kompetente Beratung durch unsere Experten vor Ort.

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i