Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX
Börsenmythen

Bye-bye, Börsenmythen

Sparen ist immer eine gute Idee. Allerdings: Wer sich dabei ausschließlich auf Zinsen verlässt, wird damit hohe Inflationsraten nicht ausgleichen können. Eine sinnvolle Lösung: breit gestreut in den Kapitalmarkt investieren und an der Wirtschafts­entwicklung teilhaben. Immer wieder kursieren Vorurteile und Missverständnisse, die viele vom Investieren abhalten. Wir räumen damit auf und zeigen, wie sinnvoll ein durchdachter Wertpapiersparplan wirklich ist.

Mythos 1: „Wertpapiersparen ist zu zeitintensiv.“

Stimmt nicht. Es ist sogar sehr simpel: Sie legen Ihre Risikobereitschaft fest und wählen Ihre Anlagestrategie. Ab dann läuft Ihr Sparplan quasi von allein, ohne dass Sie dafür täglich die Börsenkurse studieren müssen. Ganz nach dem Motto: Einmal entscheiden und dann konsequent dranbleiben. Wir bringen das nötige Know-how für Sie mit – vorab und auch nach dem Abschluss.

Mythos 2: „Wertpapiere sind nur etwas für Zocker.“

Das ist Unsinn. Mit einem ETF-Sparplan beispielsweise investieren Sie nicht nur in ein Unternehmen, sondern direkt in eine Vielzahl von Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Länder. Damit setzen Sie also nicht alles auf eine Karte, sondern legen Ihr Geld breit gestreut an, um Marktschwankungen und Risiken zu begrenzen. Diversifikation heißt das im Fachjargon.

Mythos 3: „Es wird viel Finanzwissen benötigt.“

Eigentlich nicht – Sie haben ja uns. Wir blicken auf langjähriges Know-how zurück und haben immer die neuesten Börsen-Insights. Alle wichtigen Infos zu Wert­papieren, Anlagestrategien und Sparplänen erfahren Sie also von uns, und gemeinsam finden wir Ihre individuelle Anlagelösung. Wir sind für Sie da – in einer Filiale ganz in Ihrer Nähe, telefonisch oder per Video, und das während und sogar außerhalb der Öffnungszeiten.

Mythos 4: „Kleine Investitionen bringen nichts.“

Zugegeben, mit Wertpapiersparen lässt sich kein schnelles Geld machen. Wer allerdings langfristig denkt, kann auch mit kleinen Beträgen ab 25 € im Monat etwas aufbauen. Beim Wertpapiersparen gilt: Je länger das Geld arbeitet, desto besser. Eine Garantie für zukünftige Entwicklungen gibt es allerdings nicht. Doch trotz kurzzeitiger Krisen und Schwankungen an der Börse sind die Kurse insgesamt stetig gestiegen.

Hinweis: An der Börse geht es hoch und runter. Kursschwankungen sind nicht auszuschließen und können zu Verlusten führen. Wir helfen Ihnen, die Risiken und Chancen abzuwägen und Ihre Riskobereitschaft bei der Auswahl des Sparplans zu berücksichtigen.

Startklar für Ihren Sparplan?

Erfahren Sie bei uns mehr über das Wertpapiersparen und entscheiden Sie sich dann gut informiert.

Vorteile

Mit unserer Unterstützung zum Sparplan

Wertpapiersparen ist sehr simpel: Gemeinsam legen wir Ihre Sparziele und Ihre Risikobereitschaft fest, wählen Ihre Anlagestrategie und ab dann läuft Ihr Sparplan wie von allein – ohne dass Sie dafür täglich Börsenkurse studieren müssen. Das heißt für Sie: Einmal entscheiden und dann konsequent dranbleiben.

Ihre Vorteile mit der Haspa

  • Vermögensaufbau starten:
    Schon mit kleinen Beträgen einsteigen und in ETFs, aktiv gemanagte Fonds oder Aktien investieren.
  • Sparen fest im Leben verankern:
    Haben Sie sich einmal entschieden, läuft es wie von selbst – und je länger Ihr Geld arbeitet, desto besser.
  • Mit Rat und Tat an Ihrer Seite:
    Von der Anlagestrategie über die Empfehlung von Sparplänen bis zur Begleitung auch nach dem Abschluss.
  • Online alles verfolgen:
    Aktueller Depotbestand, Entwicklungen und Analysen 24/7 im Online-Banking oder per App.

Wertpapiersparen auf einen Blick

Sparbetrag:

ab 25 € im Monat

Flexibilität: Sparrate problemlos anpassen, pausieren oder beenden
Rhythmus: monatlich, zweimonatlich quartalsweise oder jährlich
Einmalzahlungen: jederzeit möglich
Laufzeit: keine Mindestlaufzeit

 

Das erwartet Sie im Beratungsgespräch:

Mit unserer Beratung kann es direkt losgehen, denn wir machen es Ihnen einfach. Erfahren Sie, wie Sie am besten vorgehen und welche Möglichkeiten es für Sie gibt – mit der Haspa sind Wertpapiersparpläne gar nicht so kompliziert.

Alles halb so wild

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin – gemeinsam geht es einfacher, als Sie denken.

Profitipps

Aller Anfang ist leicht – mit der richtigen Beratung

Mit langjähriger Börsenerfahrung betreuen unsere Finanzprofis rund 220.000 Wertpapierdepots in der Metropolregion Hamburg. Sie entwickeln jeden Tag individuelle und professionelle Anlagestrategien für ihre Kundinnen und Kunden. Wir haben drei unserer Finanzprofis um Tipps gebeten und sie gefragt, warum auch in Zeiten von Digitalisierung ein Beratungsgespräch lohnenswert ist.

 

Profitipps – unsere Top 3

Tipp 1: „Breit streuen.“

Immer mehr Menschen investieren in sogenannte ETFs. Dabei fällt die Auswahl häufig auf die beliebten „Welt-ETFs“, die oft zu mehr als 50 % in US-amerikanische Werte investieren. Der weltweit größte ETF sogar zu 90 %. Daraus kann schnell ein Länderrisiko entstehen. Deshalb empfehlen wir, die Investitionen breit zu streuen – in verschiedene Länder, Branchen und Sektoren. Wie das geht? Wir zeigen es Ihnen.

Tipp 2: „Gemeinsam starten.“

Die Zahl der Aktiensparenden hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt. Dennoch: Nur weil Sie den einen oder anderen „Geheimtipp“ aus dem Freundeskreis aufgeschnappt haben, sollten Sie nicht einfach planlos anfangen. Gerade zu Beginn kann die Börsenwelt sehr kompliziert sein. Profitieren Sie lieber vom Know-how unserer Finanzprofis. Mit ihnen klären Sie erstmal ganz unverbindlich die Grundlagen und entscheiden dann ganz in Ruhe, ob und wie Sie investieren möchten.

Tipp 3: „Anlagestrategie aufsetzen.“

Sie sollen sich mit Ihrer Geldanlage wohlfühlen. Damit Sie bei zwischenzeitlichen Kursverlusten keine voreiligen Entscheidungen treffen, raten wir: Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken über Ihre Anlageziele und setzen Sie sich mit Ihrer persönlichen Risikobereitschaft auseinander. Folgen Sie Ihrer Anlagestrategie, so fällt es Ihnen deutlich leichter, jederzeit einen kühlen Kopf zu bewahren. Damit Sie all diese Entscheidungen nicht allein treffen müssen, unterstützen wir Sie mit Rat und Tat.


Deshalb ist Wertpapiersparen sinnvoll

Rechenbeispiel:

Ganz gleich wie viel Sie übrig haben: Jeder kleine Betrag ergibt bei regelmäßigem Sparen im Laufe der Zeit eine Summe, die Sie Ihren Zielen näher bringt.

Die Grafik verdeutlicht, wie sich unterschiedliche Nettorenditen, also Renditen nach Abzug aller Kosten, bei einer Ansparsumme von 25 € im Monat und einem Ansparzeitraum von 30 Jahren auf das Endkapital auswirken können.

Hinweis: Die Grafik ist keine Prognose. Diese Angaben sind kein verlässlicher Indikator für eine künftige Wertentwicklung. Schwankungen am Kapitalmarkt, die während des Ansparzeitraums auftreten können, wurden im Rahmen des Rechenbeispiels nicht berücksichtigt.

Noch mehr Profitipps?

Vereinbaren Sie eine Beratung und lassen Sie uns gemeinsam ins Thema Wertpapiere einsteigen.

Gut zu wissen

Mit dem richtigen Plan zum Ziel

Egal ob Sie Einsteiger oder Anfängerin sind oder doch bereits erste Vorstellungen haben: In jedem Fall gibt's die passende Anlage. In unserer Beratung regeln wir nicht nur alles rund um die Depoteröffnung, sondern finden auch die Strategie, die zu Ihnen passt.

ETF-Sparplan

Einfach und viel abdecken

ETFs (Exchange Traded Funds) sind eine bunte Mischung aus Vermögens­werten, die einen bestimmten Index nachbilden, z. B. den Deutschen Aktienindex (DAX) mit den 40 größten Unternehmen Deutsch­lands. Wenn der DAX steigt, dann steigt auch der Wert dieses ETFs. Ihr Vorteil: ETFs sind kostengünstig und bringen mit wenig Aufwand einiges ins Depot.

Fonds-Sparplan

Auf Expertise vertrauen

Aktiv gemanagte Fonds sind Körbe aus verschiedenen Vermögens­werten wie Aktien, Anleihen und Immobilien. Der Unterschied zu ETFs: Die Zusammen­stellung des Fonds ist individuell. Dabei werden qualitative Auswahlkriterien berücksichtigt und durch ein Fondsmanage­ment aktiv verwaltet, damit nur die attraktivsten Werte im Korb landen.

Aktien-Sparplan

Große Auswahl nutzen

Wer Aktien kauft, kann Stück für Stück Anteile an seinem favorisierten Unternehmen erwerben und wird Miteigentümer oder Miteigentümerin dieser Aktiengesellschaft. Es besteht Aussicht auf Gewinn­beteiligung, deren Höhe vom Erfolg des Unter­nehmens abhängig ist. Diese sogenannten Dividenden sind aber nicht garantiert und es sind auch Kursverluste möglich.

Die Haspa – top Beratung & Service

Unsere Leistungen und unsere Beratungsqualität wurden von der Fachpresse sowie von unabhängigen Experten und Expertinnen mehrfach positiv bewertet. Diese Anerkennung bestätigt unsere umfassende Kompetenz und das Engagement, das wir für Ihre Geldanlage einbringen. Wir sind stolz darauf, dass unsere Expertise von bekannten Institutionen und Fachleuten anerkannt wird.

Klingt interessant?

Dann lassen Sie sich unverbindlich beraten – telefonisch, per Video oder in einer Haspa Filiale Ihrer Wahl. Montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr sind wir mit Termin gern für Sie da.

Jede Wertpapieranlage hat zwei Seiten

Keine Renditechancen ohne Risiken. Die gute Nachricht: Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Risiken gut abzuschätzen und zu managen. Sie fragen sich, wie das gelingen kann? Das erklären wir Ihnen gern mit mehr Details bei einem Kaffee oder Softdrink.

Chancen nutzen
  • Schon mit kleinen Beträgen Rendite­chancen auf der ganzen Welt nutzen.
  • Risiko minimieren durch breite Streuung in unterschiedlichen Anlage­klassen, Währungen, Ländern und Regionen.
  • Aus­schüttungen, Dividenden und Zinsen einfach wieder anlegen und damit die Anlage­summe erhöhen.
  • Unsere Finanzprofis stehen mit ihrem Know-how in allen Fragen zur Seite.
Risiken kennen
  • Wertpapieranlagen setzen eine entsprechende Risiko­bereitschaft voraus.
  • Kapitalmarkt­bedingte Wert- und Währungs­schwankungen sind nicht auszuschließen und können zu Verlusten führen.
  • Die Markt­entwicklung hängt stark vom konjunkturellen Umfeld ab.
  • Ausschüttungen und Dividenden­ sind nicht garantiert und können reduziert oder ausgesetzt werden.

Sie haben Fragen – wir die Antworten

Für wen ist ein Wertpapiersparplan geeignet?

Ein Wertpapiersparplan lohnt sich grundsätzlich für alle Anleger und Anlegerinnen, die über einen längeren Zeitraum regelmäßig möglichst einfach einen festen Betrag investieren möchten. Insbesondere für den Einstieg ins Wertpapiergeschäft ist diese unkomplizierte Sparmöglichkeit ein richtig guter Plan.

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Wertpapiersparplan?

Ein Wertpapiersparplan kann jederzeit eröffnet werden. Denn anders als bei einer Einmalanlage ist hierbei das richtige Timing weniger wichtig. Sie zahlen regelmäßig und langfristig Beträge in Ihren Wertpapiersparplan ein. Dafür bekommen Sie Anteile von Wertpapieren – bei fallenden Kursen sind das mehr, bei steigenden Kursen weniger. Deshalb gleichen sich Kursschwankungen meist aus und es ergibt sich ein Durchschnittspreis (Cost-Average-Effekt). So wird das Risiko des falschen Einstiegszeitpunkts im Vergleich zur Einmalanlage verringert. Ein früher Einstieg kann aber durchaus Vorteile haben. Denn je früher Sie mit einem Sparplan starten, desto länger können Sie an den Entwicklungen der Märkte teilhaben.

Welche verschiedenen Formen des Wertpapiersparens gibt es?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Hilfe eines Wertpapiersparplans Geld zu investieren. Man kann z. B. in Fonds, ETFs oder Aktien investieren. Welche Wertpapierart die richtige ist, hängt von Ihren individuellen Zielen und Wünschen ab. Zudem ist ein Wertpapier­sparplan absolut flexibel. Sie haben also eine Menge Gestaltungsmöglichkeiten.

Gibt es Sparpläne mit geringem Risiko?

Das Wertpapiersparen bietet eine hohe Flexibilität, denn man kann die Höhe der Einzahlungen, den Anlagehorizont und die Auswahl der Wertpapiere gemäß der eigenen Risikoneigung selbst bestimmen. Je nach Anlageprodukt kann das Verhältnis von Risiko und Rendite individuell festgelegt oder ausgewählt werden.

Benötige ich ein hohes Startkapital?

Nein. Sie können bereits mit einem Betrag von 25 € pro Monat regelmäßig sparen.

Ist die Beratung einmalig?

Wir sind für Sie da – auch nach dem Abschluss, die Beratung ist also nicht einmalig. Sie können jederzeit auf uns zukommen, um Ihre Fragen zu stellen, Informationen zu erhalten oder auch, um Änderungen am Wertpapiersparplan vorzunehmen.

 Cookie Branding
i