Disclaimer und Datenschutzhinweise

Datenschutzerklärung und rechtliche Hinweise.

Die Haspa nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Lesen Sie hier die ausführliche Erklärung.

I. Haftungsbeschränkung
II. Hinweis zum Urheberrecht
III. Hinweis zu externen Links
IV. Datenschutzhinweise

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
2. Weitergabe Ihrer Daten
3. Besonderheiten bei Auslandsüberweisungen
4. Sicherheit
5. Einsatz von Cookies
6. Ihr Recht auf Auskunft und Widerruf
7. Öffentliches Verfahrensverzeichnis
8. Beauftragter für den Datenschutz

I. Haftungsbeschränkung
Verantwortlich für dieses Informationsangebot ist der Herausgeber. Die Informationen auf dieser Website wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Durch die bloße Nutzung dieser Website kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen Nutzer und Anbieter/Herausgeber zustande.

II. Hinweis zum Urheberrecht
Der gesamte Inhalt dieser Website unterliegt dem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Wiedergabe des Inhalts oder von Teilen des Inhalts ist untersagt. Wegen einer Erlaubnis zur Nutzung des Inhalts wenden Sie sich bitte an den Herausgeber.

III. Hinweis zu externen Links 
Soweit unsere Website Links (Verweisungen) auf Internetseiten enthält, die von Dritten angeboten werden, weisen wir darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung der Inhalte dieser externen Websites haben und daher keine Gewähr für deren Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen. Zugleich empfehlen wir Ihnen, die Nutzungsbedingungen, Datenschutz- und sonstigen rechtlichen Hinweise dieser anderen Internetseiten sorgfältig zu beachten.

IV. Datenschutzhinweise
Die Wahrung des Bankgeheimnisses und des Datenschutzrechts haben für die Hamburger Sparkasse und ihre Mitarbeiter eine überragende Bedeutung. Bei allen unseren Geschäftsabläufen legen wir großen Wert darauf, dass Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung und der Schutz Ihrer Privatsphäre beachtet werden. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch die Nutzung von Anwendungen mit hohen Sicherheitsstandards. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter der Hamburger Sparkasse dem Bank- und Datengeheimnis verpflichtet.

Persönliche Daten, die Sie uns beim Besuch unserer Websites mitteilen, verarbeiten und nutzen wir gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und anderen gesetzlichen Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese gegenüber der Hamburger Sparkasse aus freien Stücken in den von Ihnen aufgerufenen Kontaktformularen angeben. Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zu den von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistungen.

In der Regel können Sie die Websites der Hamburger Sparkasse besuchen, ohne dass hierzu von Ihnen persönliche Daten benötigt werden. Als einzelner Nutzer bleiben Sie hierbei anonym.

Für die Nutzung einiger Dienste (wie z.B. dem Haspa Newsletter-Service) ist eine Anmeldung notwendig. Bei der Anmeldung müssen Daten angegeben werden, die für die Bereitstellung der Dienste unerlässlich sind wie beispielsweise die E-Mail-Adresse. Diese Daten dienen dazu, den jeweiligen Dienst überhaupt nutzen zu können. Weitere Angaben können auf freiwilliger Basis erfolgen. Wenn Sie sich für einen Dienst registrieren und dabei Angaben zu Ihrer Person machen, verwenden wir diese Daten nur, soweit es zur Durchführung des Dienstes erforderlich ist.

Um im Rahmen unserer Dienste Zugang zu internen Internetbereichen der Online Services und des Online-Shops zu gewähren, kann die Angabe zusätzlicher Daten notwendig sein. Dabei werden ausschließlich solche Daten erhoben, die für die Zugangsgewährung erforderlich sind. Es handelt sich hierbei insbesondere um Kennungen, E-Mail-Adressen, Passwörter und PINs. Diese Daten werden zur Identifikation und Authentifizierung sowie zur weiteren Nutzung des jeweiligen internen Internetbereichs benötigt.

2. Weitergabe Ihrer Daten
Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, wir sind rechtlich hierzu verpflichtet.

3. Besonderheiten bei Auslandsüberweisungen 
Bei Überweisungen ins Ausland und bei gesondert beauftragten Eilüberweisungen werden die in der Überweisung enthaltenen Daten über den einzigen weltweit tätigen Zahlungs-Nachrichtendienst Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) mit Sitz in Belgien an das Kreditinstitut des Begünstigten weitergeleitet.

Gemäß dem Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über die Verarbeitung von Zahlungsverkehrsdaten und deren Übermittlung aus der Europäischen Union an die Vereinigten Staaten wird es den US-Behörden zum Zwecke der Bekämpfung des internationalen Terrorismus ermöglicht, auf Überweisungsdaten, die über SWIFT geleitet werden, zuzugreifen und diese für eine Dauer von bis zu fünf Jahren zu speichern. Von diesem Abkommen ausgenommen sind Überweisungen innerhalb des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraumes (Single Euro Payments Area, SEPA).

4. Sicherheit
Wir ergreifen zur Sicherung der bei uns gespeicherten Daten technische Sicherungsmaßnahmen. Die Systeme werden laufend auf Sicherheit geprüft, aktualisiert und verbessert, um Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff und Verlust zu schützen.

Ferner informieren wir Sie ständig auf unserer Internetseite über aktuelle Sicherheitstipps

5. Einsatz von Cookies
Verschiedentlich werden auf unseren Internet-Seiten Cookies eingesetzt, um Ihnen gezielt Informationen zur Verfügung stellen zu können und um Nutzungsströme zu Marketing- und Optimierungszwecken anonym auszuwerten. Eine personalisierte Ansprache über unsere interessanten Produkte und Dienstleistungen erfolgt nur, wenn Sie dieser Nutzung im Vorwege zugestimmt haben. Eine einmal erklärte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft, auch elektronisch, widerrufen werden. Durch den Einsatz dieser Cookies werden weder Ihre persönliche Daten noch Ihr Nutzungsverhalten als solches gespeichert.

Cookies sind kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren PC verschickt und dort meist auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Sie werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung eines Cookies hinweist.

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken anonymisiert gesammelt und gespeichert. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

6. Ihr Recht auf Auskunft und Widerruf
Wir teilen Ihnen auf Anfrage gerne schriftlich unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten Daten unrichtig gespeichert sein, lassen Sie uns dies bitte wissen. Wir werden diese Daten dann umgehend durch die entsprechenden richtigen Daten ersetzen.

Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Daten werden daraufhin bei der Hamburger Sparkasse gesperrt bzw. gelöscht. Ausgenommen hiervon sind banktechnische Daten, die beispielsweise für die Kontoführung benötigt werden.

7. Öffentliches Verfahrensverzeichnis
Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Dieser Verpflichtung kommen wir hiermit unmittelbar nach. Auf einen individuellen Antrag verzichten wir.

8. Beauftragter für den Datenschutz
Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz im Allgemeinen wenden Sie sich bitte an den Beauftragten für den Datenschutz, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht:

Thies Petersen
Beauftragter für den Datenschutz
Hamburger Sparkasse
Postfach
20454 Hamburg

E-Mail: datenschutz@haspa.de