Login
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZ20050550
BICHASPDEHHXXX

Haspa Sichere E-Mail FAQs

Haspa Sichere E-Mail FAQs

Die häufigsten Fragen zum Haspa Sichere E-Mail-System.

Hier beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zum Thema E-Mail-Verschlüsselung.

Was benötige ich für Sichere E-Mail mit der Haspa?

Grundvoraussetzungen für die Nutzung des sogenannten WebMailers sind lediglich ein Browser und ein Internetzugang. Die klassische E-Mail-Verschlüsselung unterstützen wir auf Basis von S/MIME-Zertifikaten oder PGP-Schlüsseln.  

Was ist, wenn ich kein S/MIME-Zertifikat oder keinen PGP-Schlüssel habe?

Dann können Sie sich als WebMail-Benutzer registrieren.

Unterschied zwischen WebMail-System und E-Mail-Verschlüsselung?

Worin besteht der Unterschied zwischen dem WebMail-System und der klassischen E-Mail-Verschlüsselung auf Basis von Zertifikaten oder Schlüsseln?

Als WebMail-Benutzer erhalten Sie einen sicheren Postkorb auf dem Server der Haspa, an dem Sie sich über Ihren Internetbrowser mit Benutzernamen und Passwort autorisieren müssen. Wenn wir Ihnen eine sichere E-Mail senden, dann erhalten Sie eine Hinweis-E-Mail über das Vorliegen einer neuen Nachricht mit einem Link auf Ihren sicheren Postkorb. Nach Autorisierung können Sie dann die vertrauliche Nachricht lesen. Aus diesem Postkorb heraus können Sie uns ebenfalls vertrauliche Nachrichten senden, die durch Dritte nicht eingesehen werden können. Versand und Empfang von Dateianhängen wie auch der Download dieser auf Ihre lokale Festplatte sind möglich.

Sie erhalten das Initial-Passwort bei der ersten Nutzung des Verschlüsselungssystems per E-Mail zugesandt.

Bitte ändern Sie bei der ersten Nutzung des WebMailers das Ihnen übermittelte Passwort.

Dieses von Ihnen festgelegte Passwort benötigen Sie für den weiteren E-Mail-Austausch mit der Haspa.

Bei der klassischen E-Mail-Verschlüsselung verschlüsseln wir E-Mails an Sie mit dem öffentlichen Teil Ihres S/MIME-Zertifikates oder PGP-Schlüssels. Diese E-Mails können dann nur durch Sie mit dem entsprechenden privaten Teil Ihres Zertifikats / Schlüssels in Ihrem E-Mail-Programm wieder entschlüsselt werden. Registrieren Sie sich hierfür zunächst als WebMail-Benutzer und folgen Sie der Antwort auf die nächste Frage.  

Ist als WebMail-Benutzer der Umstieg auf klassische E-Mail-Verschlüsselung möglich?

Das ist überhaupt kein Problem. Als WebMail-Benutzer können Sie in Ihrem Postkorb direkt Ihr S/MIME-Zertifikat oder Ihren PGP-Schlüssel hochladen und Ihren Sicherheitstyp entsprechend ändern. Nutzen Sie hierfür den Bereich Einstellungen/Zertifikate und Einstellungen/Benutzer.

Wie gehe ich ein S/MIME-Zertifikat oder einen PGP-Schlüssel habe, wie ist das weitere Vorgehen?

Mit der ersten verschlüsselten E-Mail von der Haspa erhalten Sie mit der Benachrichtigungsmail eine Anleitung, um sich als WebMail-Nutzer zu registrieren. Sie können dann direkt im WebMailer Ihr S/MIME-Zertifikat oder Ihren PGP-Schlüssel hochladen und Ihren Sicherheitstyp entsprechend ändern. Nutzen Sie hierfür den Bereich Einstellungen/Zertifikate und Einstellungen/Benutzer.

Ich habe mein Passwort vergessen, wie erhalte ich ein neues?

Auf den Anmeldeseiten des WebMailers neben der Passworteingabe finden Sie eine entsprechende Funktion, mit der Sie nach Beantwortung Ihrer bei der Registrierung angegebene Sicherheitsabfrage ein neues Passwort vergeben können.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i